Präsentation der gesamten Modellpalette des neuen Fiat 500 im Bellevue Palace

10.06.2021 |  Von  |  Fiat, News

Nach der Enthüllung des neuen vollelektrischen Fiat 500 im vergangenen Oktober im exklusiven Kaufhaus Jelmoli im Herzen von Zürich, fand am vergangenen Montag ein Lifestyle-Event im prestigeträchtigen Hotel Bellevue Palace in Bern statt.

Als offizielles Gästehaus der Schweizer Regierung und seit über 150 Jahren ein Ort voller Geschichte und spannender Anekdoten, ist das Schloss Bellevue das einzige Grand Hotel im Herzen der Hauptstadt und Treffpunkt für Politiker, Staatsoberhäupter und Diplomaten aus aller Welt.

Seine prächtigen Belle Époque Salons, die herrliche Aussicht auf die Berner Alpen sind eine wahre „belle vue“ und machen dieses Luxushotel zusammen mit der herzlichen Gastfreundschaft wirklich einzigartig.

Während des Events hatten zwanzig Schweizer Top-Influencer und Blogger die Gelegenheit, an einer exklusiven Tour hinter die Kulissen eines der ältesten und ikonischsten Hotels der Helvetischen Eidgenossenschaft teilzunehmen. Zusätzlich konnten Sie die gesamte Produktpalette des ersten vollelektrischen Fiat 500, das einzige emissionsfreie Auto, das in drei Karosserievarianten erhältlich ist, Probe fahren: Fliessheck, Cabriolet und 3+1.

Ein besonderes Dankeschön an die Marke Montblanc, die zum Erfolg der Veranstaltung beigetragen hat.

 

Quelle: Fiat Communications
Bildquelle: Fiat Communications

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Präsentation der gesamten Modellpalette des neuen Fiat 500 im Bellevue Palace

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.