Peugeot will ab 2020 neue elektrifizierte, sportliche Modelle anbieten

22.10.2018 |  Von  |  News, Peugeot
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Peugeot will ab 2020 neue elektrifizierte, sportliche Modelle anbieten
Jetzt bewerten!

PEUGEOT hat gerade auf dem Pariser Automobilsalon 2018 seine neue Generation von Plug-In Hybrid-Fahrzeugen vorgestellt.

Diese steht im Einklang mit der Elektrifizierungsstrategie der Marke. Nun kündigt PEUGEOT an, dass die Löwenmarke von 2020 an elektrifizierte, sportliche Modelle anbieten wird. Hierfür konzentriert PEUGEOT seinen Mitteleinsatz auf die Entwicklung eben dieser elektrifizierten Modelle und zieht sich zum Ende der WRX-Saison 2018 aus der Rallycross-Meisterschaft zurück, da die Elektrifizierung der Rennserie ungewiss ist.

PEUGEOT, das auf 208 Jahre Unternehmensgeschichte zurückblickt, begegnet der Energiewende so entschlossen wie gelassen. Auf dem Pariser Automobilsalon 2018 wurden gerade der neue PEUGEOT 3008 HYBRID4 und der neue PEUGEOT 508 HYBRID als Limousine und SW präsentiert. Sie verkörpern die grundlegende Erneuerung der Marke. Von 2019 an werden alle neuen PEUGEOT Modelle als elektrifizierte Version angeboten.

Getreu seiner Philosophie setzt PEUGEOT seine Produktoffensive fort. Von 2020 an werden leistungsstarke, verbrauchsarme, elektrifizierte, sportliche Versionen verfügbar sein.

Die elektrifizierten sportlichen Modelle werden die technologische Expertise der Marke auf das Beste zur Geltung bringen. Die Entwicklung erfolgt in Partnerschaft mit der Motorsportabteilung PEUGEOT Sport. Ziel ist, die Vorgaben der Europäischen Union an die Automobilindustrie zur Senkung der CO2-Emissionen zu erfüllen.

Die Marke PEUGEOT legt den Schwerpunkt auf die Entwicklung elektrifizierter Modelle. Da die Rallycross-Meisterschaft (WRX) erst von der Saison 2021 an auf rein elektrisch betriebene Rennwagen umsteigen soll, steht die Motorsportserie nicht mehr im Einklang mit dem Elektrifizierungskalender der Marke, der die erste Markteinführung schon 2020 vorsieht.

„Das Fahrvergnügen ist in den Genen von PEUGEOT verankert. Die leistungsstarken, elektrifizierten Versionen werden Kunden ansprechen, die sportlichen Charakter und emissionsarme Eigenschaften verbinden wollen. Die Elektrifizierung der Modellpalette geht mit noch stärkeren Fahrgefühlen einher. PEUGEOT ebnet neue Wege, stellt sich neuen Herausforderungen. Die Marke ist auf eine begehrenswerte Zukunft ausgerichtet. Langeweile wird für uns immer ein Fremdwort bleiben. #UNBORING THE FUTURE.“ Jean-Philippe IMPARATO, Generaldirektor PEUGEOT

 

Quelle: PEUGEOT SCHWEIZ
Artikelbild: © Automobiles Peugeot

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Peugeot will ab 2020 neue elektrifizierte, sportliche Modelle anbieten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.