Noch mehr LIQUI MOLY in der MotoGP

Werbung an den Rennstrecken – LIQUI MOLY Husqvarna Intact GP fährt in der Moto2 und Moto3 – exklusiver Schmierstofflieferant für Moto2 und Moto3 – Namensgeber des Deutschland Grand Prix

Der deutsche Öl- und Additivspezialist LIQUI MOLY verstärkt sein Engagement in der Motorradweltmeisterschaft MotoGP sowie in den kleineren Serien Moto2 und Moto3. „Die MotoGP ist zu einem zentralen und sehr erfolgreichen Marketingbaustein für uns geworden und wir freuen uns sehr, diese Zusammenarbeit sogar noch zu verstärken“, sagt Peter Baumann, Marketingleiter bei LIQUI MOLY.



Der Verkauf von Ölen und Additiven, Bremsflüssigkeiten und Pflegeprodukten, Serviceprodukten und anderen chemischen Helfern speziell für Motorräder wächst bei LIQUI MOLY seit Jahren. „Aber unsere Präsenz in der MotoGP dient nicht alleine unserem Motorradgeschäft, sondern erhöht unsere Markenbekanntheit generell – und das auf der ganzen Welt“, erklärt Peter Baumann. „Daher wollen wir diesen Weg auch in Zukunft fortsetzen.“

So verlängerte das Unternehmen vorzeitig seinen Vertrag für Bandenwerbung an MotoGP-Rennstrecken bis einschliesslich 2027. Ausserdem bleibt es Namensgeber des einzigen Deutschlandrennens, dem LIQUI MOLY Motorrad Grand Prix Deutschland. Und es bleibt auch nach acht Jahren weiterhin exklusiver Schmierstofflieferant für sämtliche Motorräder in der Moto2 und in der Moto3. „Das Besondere dabei ist, dass hier keine Sonderentwicklung für den Rennsport zum Einsatz kommt, sondern das Motorbike 4T Synth 5W-40 Street Race, von dessen Leistung jeder Motorradfahrer auch abseits der Rennstrecke profitieren kann“, so Peter Baumann.

Die grösste Veränderung steht in der nächsten Saison aber beim LIQUI MOLY IntactGP Team an, das bisher vor allem in der Moto2 unterwegs war. Dort steigt nun das schwedische Unternehmen Husqvarna ein und baut es zu seinem Werksteam aus. Das LIQUI MOLY Husqvarna Intact GP-Team wird im nächsten Jahr dann mit je zwei Fahrern sowohl in der Moto2 als auch in der Moto3 antreten. „Damit sind wir dann ab der kommenden Saison zusätzlich auch in der Moto3-WM mit unserer Marke sichtbar vertreten“, sagt Peter Baumann.

 

Quelle: LIQUI MOLY
Bildquelle: LIQUI MOLY

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Noch mehr LIQUI MOLY in der MotoGP

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});