Nexen Tire verkündet Absatzsteigerung für Erstausrüstungsreifen in Europa

19.09.2017 |  Von  |  Auto, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Nexen Tire verkündet Absatzsteigerung für Erstausrüstungsreifen in Europa
Jetzt bewerten!

Nexen Tire, ein führender weltweit aktiver Reifenhersteller, gab bekannt, dass es seinen Absatz an Erstausrüstungsreifen auf dem europäischen Automobilmarkt steigern wird. Sein Modell „N’blue HD Plus“ wird künftig von mehreren europäischen Automobilherstellern als Erstausrüstungsreifen montiert, darunter von Volkswagen, SEAT und Skoda.

In umfassenden Sommerreifentests namhafter deutscher Automobilmagazine wie ADAC und AUTOBILD erwies sich der N’blue HD Plus als idealer Sommerreifen mit vielerlei Qualitäten. Er überzeugte in zahlreichen Kategorien, erzielte u. a. beim Handling und Bremsverhalten auf nassem und trockenem Untergrund exzellente Werte.

„Wir sind stolz darauf, dass unsere Produkte die Anforderungen weltweit aktiver Automobilhersteller in Europa erfüllen“, so Nexen Tire. „Durch seine Selbstverpflichtung zu Innovation und Qualität wird Nexen Tire seine Präsenz im weltweiten Markt weiter ausbauen.“

Der N’blue HD Plus (215/45R17 91W) ist für die aktualisierte Version des „Polo“ vorgesehen, ein kompaktes Fliessheckmodell mit erstklassigem Design und Fahrgefühl und eines der meistverkauften Fahrzeuge Volkswagens. Dieselben Reifen, in den Grössen 205/60R16 92V und 215/60R16 95V, sind für das Modell „T-Roc“ vorgesehen – das neue Kompakt-SUV von VW, das in Portugal gefertigt wird.

Nexen Tire wird den N’blue HD Plus auch für die spanische Automobilmarke SEAT liefern. SEATs verkaufsstabiles Fliessheckmodell „Ibiza“ wird mit den Reifen in Grösse 215/45R17 91W ausgestattet – SEATs erstes SUV, der „Ateca“, mit denselben Reifen in Grösse 215/60R16 95V.

Die gleichen Reifen werden zudem auf zwei Modellen der tschechischen Automarke Skoda montiert. Skodas Topmodell, der „Superb“, wird mit dem N’blue HD Plus in Grösse 215/60R16 95V als Erstausrüstungsreifen ausgestattet – ebenso wie der „Karoq“, ein SUV mittlerer Grösse, das Skodas SUV-Reihe verstärken soll.

Seit 2012 unterstützt Nexen Tire weltweit aktive Automobilhersteller mit Erstausrüstungsreifen. Über die Jahre hat es zahlreiche europäische Automobilhersteller mit Reifen beliefert. Durch seine Initiativen, den Reifenabsatz im Bereich Neufahrzeuge zu steigern, wird Nexen Tire seine Präsenz auf dem europäischen Markt weiter ausbauen.

 

Quelle: Nexen Tire
Bildquelle: Nexen Tire

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Nexen Tire verkündet Absatzsteigerung für Erstausrüstungsreifen in Europa

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.