Migros: Rückruf für Miocar Bremsflüssigkeit 250 ml

04.06.2018 |  Von  |  Auto, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Migros: Rückruf für Miocar Bremsflüssigkeit 250 ml
Jetzt bewerten!

In freiwilliger Zusammenarbeit mit der bfu – Beratungsstelle für Unfallverhütung – ruft Migros bestimmte Chargen der Miocar Bremsflüssigkeit 250ml zurück.

Die betroffenen Dosen könnten eine falsche Flüssigkeit enthalten, was zu einem fehlerhaften Bremsverhalten führen könnte.

Welche Gefahr geht von den betroffenen Produkten aus?

Bei einer Untersuchung wurde festgestellt, dass die Behälter der Miocar Bremsflüssigkeit 250ml eine falsche Flüssigkeit enthalten können. Wenn das Auto bereits mit der Bremsflüssigkeit nachgefüllt wurde, kann ein Risiko eines fehlerhaften Bremsverhaltens des Fahrzeuges und damit eines Unfalls nicht ausgeschlossen werden.

Welche Produkte sind betroffen?

Vom Produktrückruf betroffen sind 250ml-Dosen der Miocar Bremsflüssigkeit mit Artikelnummer 620807200000, die nach dem 16. November 2017 zu einem Preis von CHF 5.50 verkauft wurden.

Kunden, die die Miocar Bremsflüssigkeit vor dem 16.11.2017 gekauft haben, können diese weiterhin für ihr Auto benutzen.

Was sollen betroffene Konsumentinnen und Konsumenten tun?

Kunden, welche die betroffene Bremsflüssigkeit noch nicht verwendet haben, können diese in ihre Migros-Filiale zurückbringen und erhalten den bezahlten Verkaufspreis zurück.

Kunden, welche ihr Auto mit der betroffenen Bremsflüssigkeit bereits nachgefüllt haben, sind angehalten, vorsichtig zu fahren und sich unverzüglich in eine Auto-Werkstatt zu begeben, damit die Bremsflüssigkeit ausgetauscht werden kann. Allfällige Kosten der Auto-Werkstatt werden gegen Beleg zurückerstattet.

Disclaimer: Die Rückrufe und Sicherheitsinformationen bestehen aus teilweise oder ganz übernommenen Pressemitteilungen der entsprechenden Unternehmen oder Institutionen und werden mit deren Einverständnis publiziert.

Adresse für Rückfragen

Bei Fragen können Konsumentinnen und Konsumenten die M-Infoline kontaktieren: Telefon: 0800 84 08 48

 

Quelle: Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen
Bildquelle: Eidgenössisches Büro für Konsumentenfragen

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Migros: Rückruf für Miocar Bremsflüssigkeit 250 ml

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.