Kanton Aargau verzeichnet erstmals mehr als 400’000 registrierte Personenwagen

19.11.2019 |  Von  |  Auto, Motorrad, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Kanton Aargau verzeichnet erstmals mehr als 400’000 registrierte Personenwagen
Jetzt bewerten!

Der Fahrzeugbestand im Kanton Aargau ist wiederum angestiegen. Per 30. September 2019 hat er einen Höchststand von 563’174 registrierten Fahrzeugen erreicht, davon über 400’000 Personenwagen. Das Wachstum schwächt sich jedoch leicht ab und hat 2019

1,2 Prozent (Vorjahr: 1,6 Prozent) betragen. Der Motorisierungsgrad ist seit dem Jahr 2016 nahezu unverändert geblieben und hat sich zwischen 587 und 588 Personen- wagen pro 1’000 Einwohnerinnen und Einwohner eingependelt.

Zwischen Oktober 2018 und September 2019 hat die Anzahl motorisierter Fahrzeuge und Anhänger im Kanton Aargau im Vergleich zum Vorjahr um 1,2 Prozent oder 6’913 Einheiten zugenommen. Dies zeigen neueste Auswertungen von Statistik Aargau. Erstmals sind im Aargau mehr als 400’000 Personenwagen registriert: Deren Zahl ist um 1,0 Prozent oder 4’137 Einheiten auf 400’093 gestiegen. Prozentual am stärksten zugenommen haben die Anzahl der Arbeitsmotorwagen sowie der Nutzfahrzeugbestand (je +3,6 Prozent).

Zurückgegangen sind einmal mehr der Bestand der Kleinmotorräder (−4,6 Prozent) sowie der Kleinbusse und Gesellschaftswagen (−3,2 Prozent).

Der Motorisierungsgrad der Bevölkerung – ausgedrückt in der Anzahl Personenwagen pro 1’000 Einwohnerinnen und Einwohner – liegt 2019 bei 587,4 und entspricht ungefähr dem Vorjahreswert (587,9).

Motorfahrräder weiter im Aufwärtstrend

Seit 2009 erfreuen sich Motorfahrräder zunehmender Beliebtheit. Dieser Trend hat auch 2019 angehalten. Der Be- stand liegt bei 22’476 Motorfahrrädern und hat mit 5,7 Prozent etwas weniger stark als im Vorjahr (+7,7 Prozent) zugenommen. Zu dieser Kategorie gehören E-Bikes mit Kontrollschild.

Anteil Benzinmotoren sinkt leicht

Von den 437’293 leichten Motorwagen (Personenwagen bis 3,5 t, Kleinbusse, leichte Nutzfahrzeuge) sind 274’142 oder 62,7 Prozent mit Benzin- und 150’647 oder 34,5 Prozent mit Dieselmotoren ausgestattet. Im Vorjahr waren die Anteile 63,7 beziehungsweise 34,0 Prozent. Die Anzahl leichter Motorwagen mit anderen Antriebsarten stieg im 2019 auf 12’504 oder 2,9 Prozent (2018: +2,4 Prozent). Dazu gehören Motorwagen mit Gas- (1’797), Elektro- (2’517, wovon 192 mit Range Extender) oder Hybridantrieb (kombinierter Benzin-/Elektroantrieb, 7’798).

Inverkehrsetzungen stagnieren

Vom 1. Oktober 2018 bis 30. September 2019 wurden 141’426 Fahrzeuge zum Verkehr zugelassen, was praktisch dem Vorjahreswert entspricht (141’407). Mehr als drei Viertel davon waren Occasionsfahrzeuge (77,1 Prozent). 32’410 Fahrzeuge oder 22,9 Prozent wurden neu in Verkehr gesetzt (Erstinverkehrsetzungen). Die Neuzulassungen sind damit im Vergleich zum Vorjahr um 1,8 Prozent zurückgegangen, die Occasionen um 0,6 Prozent gestiegen. Bei der grössten Fahrzeuggruppe, den Personenwagen, wurden 110’488 Inverkehrsetzungen registriert: 23’542 (21,3 Prozent) Neuwagen und 86’946 (78,7 Prozent) Occasionen.

Wachsende Anzahl Führerausweise

Insgesamt 580’268 (Vorjahr: 564’756) Personen waren per Stichtag 30. September 2019 im Besitz eines Führerausweises; 2,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Männer sind nach wie vor häufiger im Besitz eines Führerausweises (54,7 Prozent) als Frauen (45,3 Prozent). 6,7 Prozent der Besitzerinnen und Besitzer von Führerausweisen haben das 75. Lebensjahr erreicht oder überschritten. Zudem waren 20’384 Personen im Besitz eines Lernfahrausweises (Vorjahr: 20’062).

Die vollständigen Statistiken sind unter www.ag.ch/statistik > Daten und Publikationen > Mobilität und Verkehr zu finden.

 

Quelle: Kanton Aargau
Titelbild: Symbolbild © Pushish Images – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kanton Aargau verzeichnet erstmals mehr als 400’000 registrierte Personenwagen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.