K-Bus: Erster Elektrobus an Stadtwerke Göttingen ausgeliefert

15.12.2017 |  Von  |  Elektromobilität, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
K-Bus: Erster Elektrobus an Stadtwerke Göttingen ausgeliefert
Jetzt bewerten!

Nach 2-jähriger Entwicklung wurden mit heutigem Tag die ECE Prüfungen zur Zulassung unseres E Busses auf technischer Basis NISSAN E NV 200 positiv für 2 Varianten abgeschlossen.

Der erste Elektrobus wurde bereits an die Stadtwerke GÖTTINGEN ausgeliefert.

ABS und ESP wurden für die neuen Varianten adaptiert. Weiters wurden entsprechend der Fahrzeugkategorien die neue selbsttragende Leichtbaukonstruktion inkl. der Achslasten in Verbindung mit der Dachbatterie den Gesamtgewichten angepasst. Zusätzlich wurde ein Range Extender mit Solarpanels mit grosser Leistung der Firma DAS Energy Wr. Neustadt (Diamond Aircraft) und Pufferbatterien der Firma E Box Hartner Köflach verbaut. Ein unabhängiges CANBUS System für Nebenverbraucher (THOREB) wurde ebenfalls entwickelt.

Damit können Verbraucher wie Beleuchtung, Klimatisierung, Matrixanlagen, Türen etc. mit ca. 4 KW/h Tagesleistung getrennt von der NISSAN Hochvoltbatterie (360 V) betrieben werden. Durch diese Massnahme stehen 4KW/h mehr an Fahrleistung zur Verfügung und die Nissan Stromversorgung wird nicht zusätzlich belastet.

Europaweit einzigartig, bietet K-Bus nun:

  • Einen Bus homologierbar in 100% Niederflurbauweise
  • Kategorie M1 3500kg Ges Gew für 9 Personen inklusive Rollstuhlplatz für die Führerscheinklasse B
  • Kategorie M2 Klasse A für gesamt bis ca. 23 Personen inklusive Rollstuhlplatz und Fahrer als 100% Niederflurbus mit einem Gesamtgewicht von 4200 kg
  • Das Leergewicht unserer Varianten inklusive Batterie ist unter 2500 kg

Die verwendete Serien E Technik des NISSAN NV 200 ist derzeit mit einer 24 KW/h Batterie (360 Volt) verfügbar. Ab 2018 ist eine 40 KW/h Batterie lieferbar. Der Bus ist an jeder Schnellladestation nachladebar oder auch während der Nachtstunden über ortsübliche Steckverbindungen. Die Reichweite wird für das Serienfahrzeug seitens Nissan mit rd. 160km angeben. Durch eine 30-40-minütige Schnellladung mittels dem Standard CHADEMO ist eine Reichweiten Verlängerung von rd. 100 km möglich. Tagesleistungen von 200-300 km sind somit problemlos möglich.

Weitere Busse sind in Produktion.

Elektromobilität: Grundlagen und Praxis
  • Anton Karle
  • Herausgeber: Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
  • Auflage Nr. 2 (05.12.2016)
  • Gebundene Ausgabe: 230 Seiten
Wer kriegt die Kurve?: Zeitenwende in der Autoindustrie, plus E-Book inside (ePub, mobi oder pdf)
  • Ferdinand Dudenhöffer
  • Herausgeber: Campus Verlag
  • Auflage Nr. 1 (08.09.2016)
  • Gebundene Ausgabe: 272 Seiten
Elektromobilität: Hochvolt- und 48-Volt-Systeme
  • Johannes Müller, Edgar Schmidt, Werner Steber
  • Herausgeber: Vogel Business Media
  • Auflage Nr. 1 (13.10.2017)
  • Gebundene Ausgabe: 229 Seiten

 

Quelle: K-Bus
Artikelbild: Symbolbild © Yuri Turkov – shutterstock.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

K-Bus: Erster Elektrobus an Stadtwerke Göttingen ausgeliefert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.