Jaguar Land Rover: SMARTBEST Award 2020 für neues Infotainmentsystem Pivi Pro

23.11.2020 |  Von  |  Jaguar, News

Das neue Pivi Pro Touchscreen Infotainmentsystem von Jaguar Land Rover ist von der renommierten europäischen AUTOBEST Jury mit dem SMARTBEST 2020 Award für die innerhalb der Autoindustrie beste vernetzte Technologie ausgezeichnet worden.

Die preisgekrönte Konnektivitäts- und Kommunikationsarchitektur glänzt mit einem branchenführenden Design und teilt sich elektronische Hardware mit den aktuellsten Smartphones. Das Entertainment- und Navigationssystem reagiert schnell, lässt sich intuitiv bedienen und eröffnet Nutzern den vollen Zugang zur Software-Over-The-Air-Technologie (SOTA) – ohne während der Fahrt bei Musikstreamings oder der Verbindung zu Apps Kompromisse einzugehen.

Pivi Pro ist „always on“ und „always connected“. Es kommt in den Jaguar Modellen XE, XF sowie in der gesamten PACE-Familie zum Einsatz; darüber hinaus im neuen Land Rover Discovery, Discovery Sport, im neuen Defender und in den Range Rover Baureihen Velar und Evoque. Über den hochauflösenden Touchscreen können User mit Hilfe der modernen Verarbeitungs-Hardware alle Funktionen des Fahrzeugs steuern. Darüber hinaus ist es möglich, via Bluetooth zwei mobile Endgeräte mit Pivi Pro zu verbinden, sodass Fahrer und Beifahrer gleichzeitig Freisprech-Konnektivität geniessen können, ohne dafür Verbindungen austauschen zu müssen. Für die Plug-in Hybridmodelle und vollelektrischen Fahrzeuge zeigt das System zudem elektrische Ladesäulen und Infos zu Ladeleistung, Preis und Verfügbarkeit an.



AUTOBEST Jurypräsident Dan Vardie sagt: „SMARTBEST gehört zu den ambitioniertesten Preisen, die wir vergeben. Gewidmet der im Industriemassstab besten vernetzten Technologie. In diesem Jahr erwies sich Pivi Pro im Vergleich zu den Onboard-Anlagen der Wettbewerber als unschlagbar. Auch, weil sich der Fahrer dank der einfachen Bedienung voll auf die Strasse konzentrieren kann. Der Zugang zu rund 90 Prozent der am häufigsten angewählten Funktionen gelingt mit maximal zwei Klicks aufs Display.“

Peter Virk, Direktor der Abteilung vernetztes Auto und Zukunftstechnologien, Jaguar Land Rover, sagt: „Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung; sie honoriert die unglaubliche Arbeit unserer Software Engineering-Teams. Mit einem Long Term Evolution (LTE) Modem, einer „eingebetteten“ eSIM, Software-Over-The-Air (SOTA)-Technologie und der Vernetzung mit Musik Streamingdiensten und Apps bieten unsere Fahrzeuge die digitale Kapazität, die Kunden immer und überall in der Welt zu vernetzen, zu unterhalten und mit den neuesten Updates zu versorgen. Man kann diese Lösung mit dem menschlichen Gehirn vergleichen, wobei jede Hälfte ihre eigenen Verbindungen für schnellen und ununterbrochenen Datenfluss nutzt. Wie im Gehirn ist auch hier eine Hälfte für die logischen Funktionen zuständig – in diesem Fall in Form von SOTA. Die andere Hälfte hingegen übernimmt eher kreative Aufgaben.“

Um ein nahezu sofortiges Hochfahren zu ermöglichen, verfügt Pivi Pro über eine eigene Stromversorgung. So ist das Navigationssystem in dem Moment startbereit, an dem der Fahrer oder die Fahrerin hinter dem Lenkrad Platz genommen hat. Zugleich stellen die eingebetteten Apps – wie zum Beispiel Spotify, Deezer oder TuneIn – selbst ohne ein mitgeführtes Smartphone volle Funktionalität her. Weiterhin vernetzt sind Google und Microsoft Outlook. Letzteres erlaubt nicht nur den Empfang und die Verwaltung von E-Mails, sondern dank Kalenderfunktion auch, sich über die Freisprechanlage drahtlos in eine Telefon-Konferenz einzuschalten. Derweil erhält der Fahrer oder die Fahrerin auf Wunsch eine Wettervorhersage für den im Navigationssystem eingegebenen Zielort.

Dank Dual-SIM-Technologie mit zwei LTE-Modems ist es mit Pivi Pro möglich, zahlreiche Funktionen gleichzeitig auszuführen – wie zum Beispiel Musik Streaming und SOTA-Software- Aktualisierungen. Empfangsstörungen treten kaum auf, denn das hochmoderne System sucht immer den Netzwerkbetreiber mit dem stärksten Signal aus.

Die SOTA-Aktualisierungen werden aufgespielt, ohne dass Fahrzeugbesitzer und – Besitzerinnen dazu einen Jaguar Händler aufsuchen müssen. Die Updates werden im Hintergrund heruntergeladen, wobei Kunden und Kundinnen über wichtige Änderungen per Hinweis informiert werden.

 

Quelle: Jaguar Land Rover
Bildquelle: Jaguar Land Rover

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Jaguar Land Rover: SMARTBEST Award 2020 für neues Infotainmentsystem Pivi Pro

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.