IAA 2017: Kia enthüllt neue Konzeptstudie

30.08.2017 |  Von  |  Auto, Kia, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
IAA 2017: Kia enthüllt neue Konzeptstudie
Jetzt bewerten!

Kia Motors wird am 12. September 2017 anlässlich der diesjährigen Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt eine Konzeptstudie für die neue cee’d-Generation vorstellen.

Das Konzeptfahrzeug wurde im europäischen Designzentrum von Kia entwickelt, nur 500 Meter entfernt von dem Ort, wo es nun der Öffentlichkeit präsentiert wird.

Das neue Design basiert auf einem neuen Karosserietyp. Der in die Länge gezogene Dreitürer, der ebenso sportlich daherkommt wie das aktuelle pro_cee’d-Modell, überzeugt alsalltagstauglicher Allrounder mit einer starken Optik. Das überarbeitete und auf eine neue Fahrergeneration abgestimmte Konzeptfahrzeug bewirbt sich mit einem kühnen Auftritt für die Aufnahme in die neue cee’d-Familie.

Kia enthüllt die neue Konzeptstudie am 12. September am Kia-Messestand (Halle 9) auf dem Frankfurter Messegelände.

 

Quelle: Kia Motors Europe
Bildquelle: Kia Motors Europe

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

IAA 2017: Kia enthüllt neue Konzeptstudie

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.