Gestohlener Ferrari GTO sichergestellt – nach Tatverdächtigem wird gefahndet

15.05.2019 |  Von  |  Ferrari, News, Oldtimer
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Gestohlener Ferrari GTO sichergestellt – nach Tatverdächtigem wird gefahndet
Jetzt bewerten!

Wie bereits berichtet (s. u.), entwendete ein unbekannter Täter den exklusiven Sportwagen im Rahmen einer Probefahrt.

Durch Zeugenhinweise und die enge behördenübergreifende Zusammenarbeit zwischen der Kreispolizeibehörde des Rhein Kreises Neuss und dem Polizeipräsidium Düsseldorf konnte der seltene Ferrari gestern am späten Nachmittag (17.45 Uhr) im Raum Grevenbroich ermittelt werden.

Streifenteams der Neusser Polizei, die im Rahmen der integrativen Fahndung – und Kontrolltage eingesetzt waren, stellten das wertvolle Fahrzeug sicher. Es war dort in einer Garage versteckt. Die Polizei Düsseldorf fahndet in diesem Zusammenhang mit einem Lichtbild nach dem nach dem mutmasslichen Dieb des Ferraris. Zeugen die Hinweise zur Identität oder zum Aufenthaltsort des Gesuchten geben können, melden sich bitte beim Kriminalkommissariat 33 unter der Rufnummer +49 (0)211 8700.

Anzeige

belmot-bannerBELMOT® Swiss

Oldtimer Versicherung

Im Langacker 5

CH-4144 Arlesheim

www.belmot.ch

Hierzu die Meldung vom 14.05.2019:

Seltener Ferrari GTO entwendet – Kriminalpolizei Düsseldorf ermittelt und bittet um Hinweise

Ein unbekannter Täter nutzte die Gelegenheit einer Probefahrt und entwendete gestern Nachmittag (13.Mai) in Neuss Uedesheim einen seltenen und hochwertigen Ferrari GTO. Ein Oldtimerhandel bot den Sportwagen zum Verkauf an. Gegen 12:20 Uhr erschien, wie verabredet, ein Interessent an der Adresse in Düsseldorf.

Im Rahmen der Verkaufsverhandlungen kam es zu einer Probefahrt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sollte es an der Bundestrasse 9, Auffahrt zur Autobahn A46 Fahrtrichtung Düsseldorf, im Neusser Stadtteil Uedesheim, gegen 14:15 Uhr, ein Fahrerwechsel vorgenommen werden. Als der Verkäufer des Ferraris ausgestiegen war, nutzte der angebliche Käufer die Situation, gab Gas und verschwand mit dem Sportwagen über die Bundesstrasse B9 in Fahrtrichtung Dormagen.

Eine Fahndung nach dem exklusiven Fahrzeug verlief bislang ohne Erfolg. Der rote Ferrari 288 GTO, Erstzulassung 1985, hatte zur Tatzeit die amtlichen Kennzeichen D-06073. Das historische Fahrzeug soll einen Wert von über 2 Millionen Euro haben. Die Polizei Düsseldorf hat die Ermittlungen aufgenommen und fahndet nach dem gestohlenen Ferrari. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 33 unter der Telefonnummer +49 (0)211 8700 entgegen.




 

Quelle: Polizei Düsseldorf
Bildquelle: Polizei Düsseldorf

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Gestohlener Ferrari GTO sichergestellt – nach Tatverdächtigem wird gefahndet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.