GAC Motor gibt Debüt auf dem Moscow International Automobile Salon (MIAS)

31.08.2018 |  Von  |  Auto, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
GAC Motor gibt Debüt auf dem Moscow International Automobile Salon (MIAS)
Jetzt bewerten!

GAC Motor, Chinas führender Automobilhersteller, gab im Rahmen seines Debüts auf dem Moscow International Automobile Salon (MIAS) mit einem illustren Fahrzeugaufgebot und einer erfolgreichen Promotionsveranstaltung die offizielle Markteinführung der ersten ausländischen Tochtergesellschaft des Unternehmens in Russland, GAC Motor RUS, nebst weiteren Plänen, den russischen Markt 2019 zu erschliessen, bekannt.

Bei seinem ersten Auftritt im Ausland seit der Neugestaltung seiner Unternehmenskultur präsentierte GAC Motor auf dem MIAS seine Premiumfahrzeuge, darunter GS8, GA8 sowie das neueste Modell des Unternehmens, GS4.

Zhao Qiuyan, Beraterin des Economic and Commercial Counsellor’s Office der Botschaft der Volksrepublik China in Russland, Li Shao, Vizepräsident der GAC Group, Zhan Songguang, geschäftsführender Vorsitzender, Gao Feng, stellvertretender Vorsitzender von GAC Motor, Wang Shunsheng, Präsident von GAC Motor RUS sowie ca. 100 Journalisten der russischen Lokalmedien und anderer internationaler Medien nahmen an der Pressekonferenz teil.

Auf der Veranstaltung gab GAC Motor die offizielle Eröffnung von GAC Motor RUS bekannt, das erste Tochterunternehmen der Marke im Ausland, was einen weiteren wichtigen Schritt zur Förderung der Internationalisierung des Unternehmens kennzeichnet.




Darüber hinaus richtete das Unternehmen während des MIAS eine auf Werbezwecke ausgerichtete Konferenz aus und führte eine Rekrutierungsinitiative russischer Händler durch, um sich auf seinen 2019 stattfindenden Eintritt in den russischen Markt vorzubereiten. Mit seinen qualitativ hochwertigen Fahrzeugen beabsichtigt GAC Motor seiner Marke in Russland zu Ansehen zu verhelfen und innerhalb von drei bis fünf Jahren die Anerkennung russischer Kunden und angrenzender Länder gewonnen zu haben.

Zahlreiche Medien zeigten sich beeindruckt und drückten ihre Wertschätzung gegenüber der Qualität und dem Design von GAC Motors exklusiven Fahrzeugmodellen wie GS8 und GM8 aus. Dynamik, Haltbarkeit und Sicherheit dieser Automobile entsprechen den Anforderungen russischer Kunden in Russland, die der Markteinführung der Marke mit Vorfreude entgegensehen.

GAC Motor, ein Tochterunternehmen der Fortune Global 500 GAC Group ist eine junge, dynamische chinesische Automarke. Das 2008 gegründete Unternehmen hat seither unaufhaltsam seiner Internationalisierung entgegengearbeitet. In nur zehn Jahren konnte GAC Motor eine Führungsrolle in Chinas Automobilindustrie sicherstellen. Als Unternehmen, das an ausgezeichneter Produktqualität und Performance festhält, gründete GAC Motor Vertriebs- und Servicenetzwerke in 15 Ländern und Regionen, gilt in zahlreichen ausländischen Märkten als „beste chinesische Automarke“ und konnte das Vertrauen von über 1,3 Millionen Autoeigentümern weltweit gewinnen.

GAC Motor hat sich dem Aufbau einer Marke von Weltrang und der Errichtung eines globalen Unternehmen verpflichtet. Nach dem MIAS wird das Unternehmen die Einführung weiterer qualitativ hochwertiger Produkte fortsetzen und die Popularität, das Ansehen und den Einfluss der Marke auf dem russischen Markt fördern, ganz im Sinne der Markenmission, russischen Kunden zu einem komfortablen Lebensstil geprägt von Mobilität zu verhelfen.

 

Quelle: GAC Motor
Artikelbilder: PRNewsfoto/GAC Motor

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

GAC Motor gibt Debüt auf dem Moscow International Automobile Salon (MIAS)

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.