F-wheel sorgt mit ultimativem Elektrofahrrad für Aufsehen

F-wheel hat mit Stolz die Markteinführung seines brandneuen DYU Smart Bike D2 der zweiten Generation angekündigt. Das Technologieunternehmen hat das elektrische Fahrrad mit mehreren erstaunlichen Funktionen versehen. So bietet das Fahrrad manuellen Antrieb, elektrischen Antrieb und einen Elektro-Moped-Modus.

„Unser rundum neues Elektro-Klapprad ist leicht und verfügt über eine Smart App, sodass die Radfahrer seine Funktionen mit Leichtigkeit über ihre Smartphones steuern und kontrollieren können“, so Liwei, CEO von F-wheel. „Das Elektro-Klapprad ist ebenfalls mit Induktionsscheinwerfern ausgestattet, um unseren geschätzten Kunden auch im Dunkeln den Weg zu leuchten“, fügte er hinzu. Das neue elektrische Fahrrad hat eine hohe Kilometerleistung und Aufladeschutz.

Zusätzlich kann das leichte E-Fahrrad mit nur einer Hand gehoben werden, da es gerade mal 13 Kilogramm wiegt. Darüber hinaus lässt es sich bequem halten und kann aufgrund seines bogenförmigen Designs problemlos hochgehoben werden. Ebenfalls kann es zum Verstauen leicht zusammengeklappt oder verschoben werden und passt ohne viel Mühe in den Kofferraum einer gewöhnlichen Limousine. Weitere grossartige Funktionen des elektrischen Fahrrads sind sein Bildschirm sowie das digitale Sperrsystem, das per Smartphone kontrolliert wird, um für Sicherheit zu sorgen.

Das neue elektrische Klapprad von F-wheel ist ebenfalls mit einer effektiven Batterie ausgestattet, die sich in nur drei Stunden vollständig aufladen lässt und pro Ladevorgang eine beeindruckende Kilometerleistung von 20 km bietet. Zusätzlich verfügt das Fahrrad über aufpumpbare Gummireifen, die schlagfest sind und alle Strassenverhältnisse bewältigen können.

Wenn der Radfahrer die Pedalen zum Fortbewegen nutzen möchte, kann das E-Fahrrad auch manuell verwendet werden. Der Rahmen aus Flugzeug-Aluminium, das leichte Gestell und das Klappdesign machen es zur perfekten Wahl und das Unternehmen lädt Radfahrer aus aller Welt ein, es für ihr tägliches Pendeln auszuprobieren.

[amazon box=“B074N22F9L“ /]

[amazon box=“B019GG5MLA“ /]

[amazon box=“B071CYRWQ3″ /]

 

Quelle: F-WHEEL
Bildquelle: mma.prnewswire.com / F-WHEEL

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 1

Alfonso
19.12.2020 23:07
Markteinführung? Dieses Gefährt gibt es in der Schweiz nicht zu kaufen.

Ihr Kommentar zu: F-wheel sorgt mit ultimativem Elektrofahrrad für Aufsehen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});