Erster HARMAN Experience Store in Europa: Klang trifft auf Geschwindigkeit

25.09.2018 |  Von  |  Auto, News, Zubehör
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Erster HARMAN Experience Store in Europa: Klang trifft auf Geschwindigkeit
Jetzt bewerten!

HARMAN International hat heute die Eröffnung seines ersten Experience Stores in Europa bekanntgegeben. In der Sendlinger Strasse 46, im Herzen der beliebten Münchner Fussgängerzone, wird der neue Standort als Schaufenster für die preisgekrönten Audio-Lösungen von HARMAN im Consumer- und Automobilbereich dienen.

Die hundertprozentige Tochtergesellschaft von Samsung Electronics Co., Ltd., die vernetzte Produkte und Lösungen für Autohersteller, Endkunden und Unternehmen entwickelt und produziert, zeigt im neuen Flagship Store, wie sich die Tradition des Unternehmens mit Innovationen und Spitzentechnologien verbindet – sowohl im Store-Design als auch bei den zum Verkauf stehenden Produkten.

„Unser erster HARMAN Store in Europa ist nicht nur ein einfaches Geschäft, sondern ein unvergessliches visuelles und akustisches Erlebniszentrum“, sagt Michael Mauser, President Lifestyle Audio bei HARMAN.

„Unser Experience Store ist ein dynamisches Schaufenster für die Marken aus unserem House of Brands wie beispielsweise JBL, Harman Kardon und AKG. Zudem präsentieren wir ausgewählte Fahrzeuge unserer Automotive-Partner mit unseren In-Dash-Technologien und Soundsystemen. Der HARMAN Store wird ein Ort sein, an dem Geschwindigkeit und Klang aufeinander treffen und wo wir unsere Automotive-Audio- und Consumer-Audio-Expertise an einem Ort vereinen. Damit werden wir auch die Interaktion unserer Kunden mit unseren Audioprodukten und -marken vertiefen.“

„HARMAN ist die Heimat weltbekannter Audiomarken, und dieser neue Store ist in vielerlei Hinsicht eine Manifestation dieses House of Brands. Flagship Stores erzählen unsere Geschichte und ermöglichen es uns, direkt mit den Endkonsumenten in Kontakt zu treten. Das ist ein wichtiger Schritt bei der Entwicklung und dem Wachstum unserer Marken in ganz Europa, und wir freuen uns darauf, die Kunden in unserem Experience Store München willkommen zu heissen“, kommentiert Ralph Santana, Chief Marketing Officer bei HARMAN.

Ein dynamisches Schaufenster

Die Fläche des Stores ist so konzipiert, dass sie für verschiedene Veranstaltungen wie Vorträge, intime Konzerte, Partys oder sonstige Events vollständig umgebaut werden kann. Aufbauten können verschoben und digitale Displays verändert werden, farbwechselnde LEDs in der Decke können den Raum in verschiedene Farben hüllen, um sich an jede Anforderung und Stimmung anzupassen.

Im Store selbst stehen preisgekrönte Audio-Produkte von JBL, Harman Kardon und AKG zum Kauf. Darunter Kopfhörer, portable und sprachgesteuerte Lautsprecher, Soundbars und vieles mehr. Die Automotive-Audio-Sparte von HARMAN wird ebenfalls mit einer rotierenden Auswahl von Fahrzeugen vertreten sein, die mit den modernsten Soundsystemen aus dem Portfolio der Automotive-Audio-Marken von HARMAN wie Harman Kardon, JBL, Bang & Olufsen oder Bowers & Wilkins ausgestattet sind.

Im Experience Store München können die Kunden nicht nur mit den Produkten von HARMAN interagieren, sondern sich auch auf regelmässige Musikveranstaltungen, Auftritte der HARMAN Markenbotschafter, Fahrzeugneuvorstellungen in Zusammenarbeit mit Automobilherstellern und vieles mehr freuen. Zudem soll noch in diesem Jahr angrenzend an das Landengeschäft ein Luxury-Audio-Studio eröffnet werden. Dort können Audio-Enthusiasten die Produkte der exklusiven Luxusmarken von HARMAN wie Lexicon, Mark Levinson und Revel in intimer Atmosphäre erleben sowie sich am exklusiven Klangerlebnis eines Deluxe-Kinos mit Dolby Atmos erfreuen.

Das Store-Design hebt sich von der Masse ab

Der Experience Store in München ist der erste seiner Art in Europa und soll Geschwindigkeit und Klang auf einzigartige Weise vereinen. Hinter einer 33,5 Meter hohen Glasfassade wurde ein modernes, dynamisches Umfeld geschaffen, das die deutsche Automobilkultur widerspiegelt. Architekten des renommierten Architekturbüros Gensler, zu deren Portfolio die kalifornische Zentrale von Facebook, das Cadillac House in New York und der atemberaubende Shanghai Tower gehören, entwarfen das Interieur als Visualisierung einer Klangwelle, die den Besucher durch den Store führt.

Die passende Location

Seit der Eröffnung des ersten Flagship Stores in Shanghai im Jahr 2010 hat HARMAN weitere Standorte in Tokio und New York City eröffnet. Als wichtiger Standort der Automobilindustrie war München die erste Wahl für den ersten europäischen Experience Store. Dies spiegelt sich auch in der Gestaltung der Store-Einrichtung wider.

HARMAN ist ein Teil Münchens

Im Rahmen der Eröffnung wird sich HARMAN auch lokal engagieren. Ein Teil der Store-Einnahmen in der Vorweihnachtszeit wird jedes Jahr an eine Münchener Jugensportorganisation gespendet. Zum Start der Kampagne hat HARMAN 25.000 EUR an die Internationale Hockey-Föderation übergeben. Die Spende wurde von Bundestrainer Marco Sturm und einigen Spielern der deutschen Hockey-Olympiamannschaft im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung in den Räumlichkeiten des HARMAN Experience Store entgegen genommen.

Der Münchner Flagship Store ist ab 26. September täglich von Montag bis Samstag von 10:00 bis 19:00 Uhr geöffnet.

 

Quelle: HARMAN
Titelbild: obs/HARMAN

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Erster HARMAN Experience Store in Europa: Klang trifft auf Geschwindigkeit

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.