Elm GL: Rega evakuiert mehrere Personen – darunter eine hochschwangere Frau

22.01.2018 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Elm GL: Rega evakuiert mehrere Personen – darunter eine hochschwangere Frau
Jetzt bewerten!

Heute Vormittag hat die Rega-Crew der Einsatzbasis Mollis zwei Personen aufgrund medizinischer Notfälle aus Elm evakuiert, darunter eine hochschwangere Frau kurz vor der Geburt. Elm im Glarnerland ist seit gestern Abend aufgrund der grossen Neuschneemengen von der Umwelt abgeschnitten.

Die einzige Zufahrtsstrasse ins Dorf ist wegen akuter Lawinengefahr gesperrt.

Die schwangere Frau zeigte erste Anzeichen der Geburt und konnte wegen der gesperrten Zufahrtsstrasse nicht mit dem Auto ins Spital gefahren werden. Die Einsatzzentrale der Rega bot sofort nach der Alarmierung die Crew der nahegelegenen Einsatzbasis Mollis auf. Aufgrund der tiefhängenden Wolkendecke und der schlechten Wetterlage galt es, keine Zeit zu verlieren und die Frau so schnell wie möglich ins Spital zu fliegen, solange Elm noch auf dem Luftweg zu erreichen war.

Während des Fluges Meldung über zweiten Patienten

Noch während der Rettungshelikopter unterwegs nach Elm war, erhielt die Einsatzzentrale der Rega eine zweite Meldung über einen medizinischen Notfall im Dorf: Ein schwer erkrankter Mann musste zu einer dringenden Behandlung ins Spital. Die Rega-Einsatzzentrale informierte daraufhin den Piloten über Funk und organisierte die doppelte Patientenaufnahme inmitten von Elm. Wenige Minuten später flog die Rega-Crew die beiden Patienten ins nächste geeignete Spital, wo sie medizinisch versorgt werden konnten.

 

Quelle: REGA
Bildquelle: REGA

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


1 Kommentar


  1. Gott sei dank habe wir die fleissigen Retter bei uns im Kanton. Man sollte es viel mehr würdigen was diese Rettungsleute und Piloten leisten. Da kann man nur danke sagen.

Ihr Kommentar zu:

Elm GL: Rega evakuiert mehrere Personen – darunter eine hochschwangere Frau

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.