Echt heiss: Schnellstes Serienfahrzeug der Welt jetzt in der Schweiz bestellbar

26.07.2017 |  Von  |  Auto, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Echt heiss: Schnellstes Serienfahrzeug der Welt jetzt in der Schweiz bestellbar
Jetzt bewerten!

Auf ¼-Meile schlägt er selbst einen Bugatti Veyron: Mit dem Challenger Demon bricht Dodge alle Rekorde.

Als erstes Schweizer Unternehmen bietet Auto Kunz seinen Kunden ab heute die Möglichkeit, das 840-PS-Kraftpaket aus den Staaten und damit unglaubliche Fahrwerte in die Schweiz zu holen.

Dodge-Spezialist mit breitem Sortiment

Auto Kunz ist in der ganzen Schweiz für sein breites Sortiment sowie sein umfangreiches Muscle-car-Angebot bekannt. Letzteres wurde innerhalb der letzten Jahre stark ausgebaut und zählt heute zum Besten, was der Markt zu bieten hat.

Nicht zuletzt begeistern die Modelle Charger und Challenger von Dodge die Fans der Szene dank massig Power mehr denn je. So bietet Auto Kunz zum Beispiel den Challenger als 392-er (6.4l) SRT-8 als rare Ausstattungslinie „Track Pack“ mit exklusivem Zubehör oder als Hellcat mit 707PS ab Lager an.

840PS / 0-100 in 2.3 Sekunden

Doch das alles ist nicht der Rede wert, wenn man das neuste Angebot des Händlers mit über 35 Marken betrachtet: Den Dodge Challenger Demon. Seine brachialen 840PS beschleunigen das Coupé im Retrolook in 2.3 Sekunden auf Tempo 100, womit er selbst millionenteure Exoten wie den Bugatti Veyron alt aussehen lässt.

Den bestialischen Fahrspass und damit das Schnellste, was die Automobilindustrie international zu bieten hat, kann man ab heute bei Auto Kunz bestellen. Weitere Rekorddaten des Dampfhammers beschreibt Dodge auf seiner Homepage: Im Vergleich zu allen anderen serienmässig hergestellen Personenwagen auf dem Markt sei der Demon:

  • Der Wagen mit der höchsten PS-Anzahl
  • Der Wagen, der die höchsten G-Kräfte entwickle
  • Der erste Wagen mit „Wheelie“ auf einem Drag-Strip
  • Der schnellste von 0 auf 100
  • Der schnellste über ¼-Meile

Signet des Demon

Signet des Demon


Das Herz: 6.2l HEMI SRT Demon

Ab einer bestimmten Leistung läuft nichts mehr ohne Turbo oder Kompressor. Dies hat Dodge trotz seiner soliden und zuverlässigen V8-Basis festgestellt und lässt seine High-Performance Produkte ab der „Hellcat“-Stufe zwangsentatmen.

Im Vergleich zu dieser 707PS-Maschine hat der US-Hersteller bei der Produktion des Demon nochmals 25 wichtige Motorkomponente überarbeitet, darunter die Kolben, die Pleuel, den Ventilantrieb, das Einspritzsystem und nicht zuletzt den mächtigen Kompressor. Zusammen mit der Launch-Control (Torque Reserve Launch System), welche die brachiale Power über die serienmässigen 18-Zöller auf den Boden bringen muss, ergibt eine wahrhaft teuflische Mischung.

Erwartungsvolle Vorfreude

Das ganze Team der Auto Kunz AG wartet gespannt auf die kräftigen Neuankömmlinge. Platzwart Bujar Molliqai spürt schon heute die Aufregung, wenn er daran denkt, was für einen Boliden er demnächst abladen darf: „Bis dann müssen wir wohl noch eine Tankstelle kaufen, damit der Sprit für das Abladen vom LKW ausreicht“, scherzt er vorfreudig.

Auch Vincenzo Pellicani vom Verkaufsteam zeigt sich erfreut: „Viele Kunden haben mich schon auf den Demon angesprochen. Dass er nun lieferbar wird, ist genial.“

In die gleiche Kerbe schlägt auch Geschäftsleiter René Kunz: „Natürlich gibt es viele Fans, die auf solche Produkte abfahren. Die Schweizer Strassenzulassung wird sicherlich nochmals eine Herausforderung – aber die Hellcat haben bewiesen, dass wir sämtliche Auflagen auch mit Hochleistungsfahrzeugen erreichen können“, führt er aus. Auto Kunz bietet den Demon schon ab sFr. 139‘989.- an und gewährt bis zum Eintreffen des ersten Exemplars einen zusätzlichen Vorverkaufs-Rabatt von sFr. 3‘000.- – der Award für das beste Preis-/Leistungsverhältnis ab 700PS geht somit an Dodge.

 

Quelle: Auto Kunz
Bildquelle: Auto Kunz

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Echt heiss: Schnellstes Serienfahrzeug der Welt jetzt in der Schweiz bestellbar

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.