Die Ikone des Schweizer Frauen Tennis ist neuestes Mitglied des CUPRA Tribes

Der CUPRA Tribe hat einen neuen prominenten Zugang erhalten. Ab sofort gehört Martina Hingis als Schweizer Markenbotschafterin zum exklusiven Kreis der CUPRA Repräsentant*innen. Die ehemalige Nummer Eins der Frauentennis Weltrangliste, mehrfache Grand Slam Siegerin und Aushängeschild des Schweizer Sports hat nun die unkonventionelle Marke CUPRA an ihrer Seite.

Der Weg zum Erfolg braucht Mut, Überzeugung und Leidenschaft – vor allem aber Instinkt und Gefühl. CUPRA lebt diese Werte und kreiert Fahrzeuge mit Hingabe und Leidenschaft. Attribute, die auch Martina Hingis bei ihrer Karriere zu Höchstleistungen verhalfen.



Be a Game Changer

Martina Hingis ist Teil der grossen „Be a Game Changer“ Kampagne von CUPRA Schweiz und ist ab heute bis am 26. Oktober auf den CUPRA Plakaten zu sehen. In der zweiten Kampagnenphase löst sie die Fussballerin Ana-Maria Crnogorčević ab, welche ebenfalls zum schweizerischen CUPRA Tribe gehört und deren Antlitz seit dem 3. September die Kampagne zierte.

Nicolas Hobi, Head of Marketing CUPRA Schweiz ist geehrt mit der viel prämierten Tennisspielerin zusammen zu arbeiten: „ Kein Brand wäre erfolgreich ohne ihren „Tribe“: Menschen, welche die Werte der Marke verkörpern und leben: unsere geschätzten Kunden, die CUPRA Masters und natürlich unsere Ambassador*innen. Martina stieg bereits im jungen Alter dank ihrer Leidenschaft, Entschlossenheit und Leistungsstärke in den Olymp des Tennishimmels auf. Eigenschaften auf die wir bei CUPRA besonderen Wert legen.“

“Ich freue mich sehr, Teil der CUPRA Familie zu sein“, sagt Hingis zur Zusammenarbeit mit der iberischen Automarke. „Mich hat das Design sowie der unkonventionelle Auftritt der Marke sehr angesprochen. Ich sitze sehr gerne am Steuer meines neuen CUPRA Formentor e-HYBRID. Er ermöglich mir, umweltschonend und doch sportlich unterwegs zu sein.“

Padel Showmatch

Gut möglich, dass man Martina Hingis in ihren CUPRA Formentor e-HYBRID auf dem Weg zu einer Partie Padel-Tennis antrifft. CUPRA engagiert sich für die internationale Verbreitung der Trendsportart und auch Martina Hingis hat Gefallen an der schnellst wachsenden Racketsportart der Welt gefunden.

Gemeinsam mit Ana-Maria Crnogorčević wird sie sich am kommenden Mittwoch, 12. Oktober 2022, gegen zwei Padel-Tennis Profis einen spannenden Showmatch anlässlich eines Presse Events in der PADELTA Padel Halle in Rothenburg liefern.

Martina Hingis: erfolgreichste Schweizer Tennisspielerin aller Zeiten

• Martina Hingis war mit 16 Jahren, die jüngste Nummer 1 im Frauentennis.
• Von 1997 bis 2001 stand sie 209 Wochen lang an der Weltrangliste
• Mit 16 Jahren und 3 Monaten war sie auch die jüngste Siegerin im 20. Jahrhundert bei Grand Slam-Turnier im Einzel.
• Sie gewann 38 Titel bei WTA-Turnieren im Einzel und 42 im Doppel, sowie fünf Grand-Slam-Titel im Einzel – dreimal die Australien Open und je einmal Wimbledon und die US Open – plus dreizehn Grand-Slam-Titel im Doppel und sieben im Mixed.

 

Quelle: PR CUPRA
Bildquelle: PR CUPRA

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Die Ikone des Schweizer Frauen Tennis ist neuestes Mitglied des CUPRA Tribes

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});