Der VW ID. Buzz auch als NFT – auf 50 Stück limitiertes NFT-Package

Seit dem 4. Juli 2022 ist der vollelektrische VW ID. Buzz über die Schweizer Volkswagen Nutzfahrzeuge Händler zu Preisen ab 67’860 Franken (inkl. MwSt.) bestellbar. 50 Kundinnen oder Kunden können ihren ID. Buzz zusätzlich aufwerten und das einzigartige und limitierte NFT-Package von AMAG Retail dazu bestellen.

Auf den vollelektrischen Bulli, den VW ID. Buzz, haben viele gewartet. Nun kann er endlich bestellt werden. Mit diesem Auto geben die Kundinnen und Kunden ein Statement für eine klimaneutrale Mobilität ab und profitieren gleichzeitig von den wichtigsten automobilen Trends wie Elektromobilität, intelligente Vernetzung der Assistenz- und Informationssysteme und Over-the-Air-Updates der Software.

Eine Möglichkeit zur ganz besonderen Personalisierung des VW ID. Buzz bietet AMAG Retail an: Für zusätzliche 2500 Franken (inkl. MwSt.) kann man sich bei der Bestellung des elektrischen Bullis das NFT-Package mit verschiedenen Leistungen sichern.



NFT, Digital Frame, Badge und Events

Das Angebot richtet sich an Fans und Innovationsbegeisterte, die ihren ID. Buzz auch als sogenannten Non-Fungible Token (NFT) besitzen und auf der Blockchain haben wollen. Dadurch lässt sich damit auch von einer möglichen Wertsteigerung profitieren. Nach Vertragsabschluss für einen ID. Buzz samt NFT-Package können die Kundinnen und Kunden das NFT minten und ins persönliche Wallet laden. Zum Package gehören ausserdem ein Digital Frame, ein digitaler Bilderrahmen, mit dem das NFT als digitales Kunstwerk mit anderen NFT der persönlichen Sammlung zuhause ausgestellt werden kann, und den man nach dem Minting zugeschickt bekommt.

Der ID. Buzz in dieser Sonderedition erhält am Heck einen nummerierten NFT-Badge. Und die zukünftigen Besitzerinnen und Besitzer des elektrischen Bullis werden 2022 zur exklusiven Schweizer Vorpremiere des ID. Buzz und im Jahr 2023 zu einem einzigartigen, exklusiven Event eingeladen. Zu diesem Anlass gehören ein Nachtessen, ein Konzert und die Übernachtung in einem Zelt, das man anschliessend behalten kann. „Mit dem VW ID. Buzz NFT Edition der AMAG Retail werden neue digitale Wege entdeckt, wir bieten unseren Kundinnen und Kunden und den Fans des ID. Buzz damit etwas Einzigartiges“, sagt Mathias Gabler, Managing Director Retail.

Optional kann der VW ID. Buzz NFT Edition auch noch mit einer Folierung im persönlichen, einzigartigen NFT-Design versehen werden (4900 Franken, inkl. MwSt.).

 

Quelle: AMAG
Bildquelle: AMAG

author-profile-picture-150x150

Mehr zu belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.

website-24x24

Kommentare: 0

Ihr Kommentar zu: Der VW ID. Buzz auch als NFT – auf 50 Stück limitiertes NFT-Package

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});