Auto winterfest machen – Batterietest gehört dazu

28.11.2017 |  Von  |  Auto, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Auto winterfest machen – Batterietest gehört dazu
Jetzt bewerten!

Sinken die Temperaturen und werden die Tage kürzer, ist es an der Zeit sein Auto in die Werkstatt zu bringen, um es für den Winter fit zu machen: Der Wechsel auf Winterreifen und ein Lichttest sind für Autofahrer selbstverständlich. Die Autobatterie wird aber oft vernachlässigt, obwohl diese in der kalten Jahreszeit besonders beansprucht wird.

Nur wer regelmässig seine Fahrzeugbatterie in der Fachwerkstatt testen lässt, vermeidet gerade im Winter unangenehme Überraschungen. Die neueste ADAC-Statistik zeigt, dass 39% aller Autopannen auf die Batterie zurückzuführen sind.

Kälte, Eis und Schnee sind nicht die einzigen Ursachen, die der Autobatterie im Winter zusetzen. Die unregelmässige Nutzung des Wagens oder vorwiegende Kurzstreckenfahrten beeinflussen die Startkraft einer Batterie. „Ein häufiger Irrtum von Autofahrern ist, dass bei ausgeschaltetem Motor die Batterie keine Energie liefern muss“, erklärt Dr. Christian Rosenkranz, Entwicklungsleiter beim Batteriehersteller Johnson Controls.



„Aber Systeme, wie Alarmanlagen, Türschlösser, Keyless-Go-Funktion und Navigationssysteme, benötigen auch dann Energie, wenn das Auto geparkt ist. Frontheizung und Belüftung sind im Winter umso stärker im Dauereinsatz. All dies trägt zur Entladung der Batterie bei.“ Eine regelmässige Wartung der Batterie sollte einmal im Jahr von einer Fachwerkstatt durchgeführt werden. Der Service ist in der Regel kostenlos und dauert nur wenige Minuten.

CTEK MXS 5.0 Batterieladegerät Mit Automatischer Temperaturkompensation, 12V 5.0 Amp (EU Stecker)
  • Mit Überhitzungs- und Verpolungsschutz
  • Ladespannung: 14.4 V, Akku-Ladefunktion: 8-stufig (1-8)
  • Spritzwasser- und staubdicht (IP 65)
  • Akkuspannung:12 V, Empf. Akkukapazität: 1.2 - 110 Ah
  • Lieferumfang: CTEK MXS 5.0 Autobatterie-Ladegerät, Schnellkontaktkabel mit Batterieklemmen, Aufbewahrungstasche

Angebot
Einhell Batterie Ladegerät CC-BC 10 M (für Batterien von 3 - 200 Ah, Ladespannung 6 V / 12 V, Winterlademodus, LCD-Batteriespannungs- und Ladefortschrittsanzeige)
  • Ladestrom bei 6 V: 2 A, Ladestrom bei 12 V Min./Max.: 2/10 A
  • Intelligentes Batterieladegerät mit mehrstufigem Ladezyklus wird durch eine Mikroprozessorsteuerung überwacht
  • Erhaltungsladefunktion schont die zu ladende Batterie und verlängert deren Nutzungsdauer
  • Elektronischer Überladungs-, Kurzschluss- und Verpolungsschutz sichern das Gerät zuverlässig ab
  • Ladegerät verfügt über schutzisolierte Batterieklemmen und über eine integrierte Wandhalterung

Filmer 36198 Batterieladegerät
  • Mobiles Kfz Batterieladegerät - Ideal von der Handhabung - Einfach und sicher
  • Betrieb an 230V Netzspannung / AC - Frequenz: 50 Hz
  • Ladespannung: wählbar 12 / 6 Volt / DC
  • Gesamtkraft: 3,52 und 6 A
  • Schutzschaltung gegen Falschpolung - Thermischer Überlastschutz

 

Quelle: Johnson Controls Power Solution EMEA
Artikelbilder: Johnson Controls Power Solution EMEA

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.



Ihr Kommentar zu:

Auto winterfest machen – Batterietest gehört dazu

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.