Auch mit Smartphone-Steuerung: Mehr Leistung für den Mercedes GLC 43 AMG

07.05.2018 |  Von  |  Mercedes-Benz, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Auch mit Smartphone-Steuerung: Mehr Leistung für den Mercedes GLC 43 AMG
Jetzt bewerten!

Die neue Leistungssteigerung PowerControl RX ist das PerformanceTuning von DTE Systems. Das Zusatzsteuergerät optimiert leistungsstarke Motoren, wie den aktuellen Mercedes GLC 43 (X253) AMG.

Und das Tuning-Ergebnis kann sich sehen lassen: 441 PS (+74 PS) und 600 Nm (+80 Nm) beflügeln den 3.0-Liter-AMG-Biturbomotor.

Tuning für Mercedes-AMG: So geht‘s

Die Tuning-Box PowerControl RX wird vor der Original-Elektronik, zwischen Motor-Sensorik und Steuergerät verbaut. Mit moderner Mehrkanaltechnik werden u.a. Einspritzmenge und Ladedruck optimiert. Zusätzlich wird das Drehzahlsignal erfasst, damit die Mehrleistung auch im richtigen Moment zur Verfügung steht.

Das Tuning für den Mercedes GLC 43 AMG ist nach dem Einbau sofort aktiv. Mit der Mehrleistung zeigt sich der Mercedes-AMG von seiner besten Seite: Mit mehr PS-Leistung und einem höheren Drehmoment geht es souverän auf die Strasse und enthusiastisch nimmt der GLC 43 jede Kurve.

AMG-Tuning per Smartphone-App

Auf Wunsch lässt sich die neue DTE-Leistungssteigerung PowerControl RX einfach per Knopfdruck feinjustieren. Dazu befinden sich auf der Tuning-Box die Programm- und Steuerungstasten. Zusätzlich zu den Keypad-Tasten lässt sich die Leistungssteigerung auch per Smartphone steuern.

Die Tuning-Mehrleistung des DTE-Chiptunings kann so ganz einfach mit der PowerControl App zu- oder abgeschaltet werden. Darüber hinaus lassen sich per Smartphone auch die verschiedenen Tuning-Programme Sport, Dynamic und Efficiency auswählen.

PowerControl App mit Performance-Instrumenten

Ein Highlight der neuen PowerControl App sind die Performance-Instrumente, die alle relevanten Leistungsdaten des Mercedes GLC 43 AMG live anzeigen. Im Gesamtpaket der PowerControl App ist auch ein innovativer Beschleunigungssensor, der in Echtzeit die g-Kräfte misst, die auf den MercedesAMG wirken.

Und mit dem integrierten und konfigurierbaren Warm-Up-Timer bestimmt der AMG-Fahrer, nach welcher Aufwärmzeit des Motors das Mercedes-Tuning starten soll. Die PowerControl App kann kostenfrei im App Store oder bei Google Play heruntergeladen werden.

Mehr AMG-Fahrspass mit der PedalBox

In 4,9 Sekunden schafft es der 1,8-Tonnen-schwere Mercedes-AMG GLC 43 auf Tempo 100. Schneller geht es mit der PedalBox. Das Gaspedal-Tuning erfreut den AMG-Fahrer mit direkter Gasannahme und spontanem Ansprechverhalten.

Die PedalBox wird schnell und einfach mit der Gaspedalelektronik verbunden. Das AMG-Tuning mit der PedalBox ist nach dem Einbau sofort spürbar. Für das individuelle und persönliche Fahrerlebnis bietet auch die PedalBox mehr als 20 verschiedene Tuning-Settings zur Auswahl.

Die Leistungssteigerung PowerControl RX inklusive der Smartphone-Steuerung per PowerControl App und das Gaspedal-Tuning PedalBox sind für den Mercedes GLC 43 AMG ab sofort verfügbar. Die Tuning-Produkte von DTE Systems gibt es online auf www.chiptuning.com oder im Fachhandel.




Alle Vorteile der DTE-Tuning-Produkte

  • DTE Leistungssteigerung mit Smartphone-Steuerung
  • PowerControl App mit Sport-Instrumenten und Beschleunigungssensor
  • Gaspedal-Tuning für eine verzögerungsfreie Beschleunigung
  • Einfacher Einbau im Plug-In-Verfahren bei allen DTE-Tuning-Produkten

 

Quelle: DTE Systems / XMedia-Group
Artikelbilder: DTE Systems / XMedia-Group

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Auch mit Smartphone-Steuerung: Mehr Leistung für den Mercedes GLC 43 AMG

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.