ARES Design: Vorhang auf für den Panther ProgettoUno

14.06.2019 |  Von  |  News, Sportwagen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
ARES Design: Vorhang auf für den Panther ProgettoUno
Jetzt bewerten!

Nach einem 18-monatigen Entwicklungsprozess präsentierte ARES Design mit dem Panther ProgettoUno den ersten Supersportwagen der Werkstatt in Modena, inspiriert vom legendären Pantera aus den 70er Jahren.

Nachdem ARES Design das Projekt im Januar 2018 erstmals vorgestellt und im folgenden Sommer die ersten Bilder auf der Strasse gezeigt hatte, präsentierten sie den Panther ProgettoUno schliesslich in seiner endgültigen Form der Welt.

Das Auto wurde während des Concorso d’Eleganza Villa d’Este 2019 vorgestellt, der prestigeträchtigen Veranstaltung für Oldtimer und Prototypen, die jedes Jahr in Cernobbio am Ufer des Comer Sees in Italien stattfindet.

Der Panther ProgettoUno ist das erste Modell des Programms Legends Reborn von ARES Design und ist vom Pantera, dem legendären Supersportwagen aus den 70er Jahren in Modena, inspiriert. Angetrieben von einem V10-Saugmotor mit einer maximalen Leistung von 650 PS, verfügt der Panther ProgettoUno über einen kompletten, handgefertigten Kohlefaserkörper, dessen Form dem legendären Original ähnelt. Dank der CFD-Technologie garantiert er beste aerodynamische Leistung. Der Panther ProgettoUno bringt zwar tatsächlich mehr als 325 km/h und schafft es in 3,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h, aber das Team von ARES Design hat immer schon andere Werte als nur einfache Zahlen verfolgt. Die Mission bestand darin, ein auf den Fahrer zugeschnittenes Auto zu schaffen, das ein einzigartiges Fahrerlebnis schafft.

ARES Design arbeitete und fertigte daher eine komplette, speziell entwickelte Edelstahl-Abgasanlage, die dem Panther ProgettoUno seinen unverwechselbaren Klang verleiht. Das verbesserte blitzschnelle Gaspedalverhalten, das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe und die aktiven Aufhängungen wurden ebenfalls sorgfältig verbessert, um präzisere Rückmeldungen vom Alcantara-bezogenen Lenkrad und genauere Gangwechsel zu erhalten.



Dany Bahar, CEO und Mitbegründer von ARES Design, kommentierte: „Die Möglichkeit, den Panther ProgettoUno während des Concorso d’Eleganza Villa d’Este zu präsentieren, war die Krönung der Bemühungen des Teams in den letzten 18 Monaten und eine Anerkennung für die Qualität unserer Projekte. Der Panther ProgettoUno ist ein Auto, das mit Blick auf die italienische Tradition der Supersportwagen entwickelt und gebaut wurde, aber er enthält ausserdem die derzeit fortschrittlichsten Technologien und garantiert damit jedem Fahrer beispiellose Emotionen und Gefühle.“

 

Quelle: ARES Design
Bildquelle: ARES Design

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

ARES Design: Vorhang auf für den Panther ProgettoUno

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.