Oldtimer Versicherung: Alte Liebe sicher schützen

04.06.2014 |  Von  |  Publi-Artikel
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Oldtimer Versicherung: Alte Liebe sicher schützen
Jetzt bewerten!

Glänzendes Chrom, ein Innenraum aus edlen Hölzern, das unverkennbare Motorengeräusch: Besitzer eines Oldtimers werden sicher unzählige, ganz besondere Vorzüge ihres persönlichen Schmuckstücks kennen und nennen. Ganz gleich ob Schnauferl oder Veteran, ein Oldtimer ist mehr als ein Fortbewegungsmittel.

Er ist ein Stück fahrbare Geschichte, liebevoll gepflegt und bestens gehütet. Die Aufmerksamkeit, die Besitzer ihrem Fahrzeug entgegenbringen, sollte nicht beim Lack oder bei der regelmässigen Wartung enden. Eine Oldtimer Versicherung bei BELMOT® SWISS bietet den perfekten Rundumschutz für das wertvolle Gefährt.



Was ist ein Oldtimer?

Obwohl es keine europäischen Rechtsvorschriften gibt, ab wann ein Fahrzeug ein Oldtimer ist, existiert eine allgemein anerkannte Definition: Als „Oldtimer“ werden Fahrzeuge bezeichnet, die älter als 20, 25 oder 30 Jahre sind. Fahrzeuge, die nicht dem Begriff Oldtimer zugeordnet werden können, aber dennoch ein gewisses Alter besitzen, werden als Youngtimer bezeichnet. Auch sie können in den Sondertarif einer Versicherung fallen. Als weitere Voraussetzung gilt, dass sich der Oldtimer im Originalzustand befindet, oder aber in einem Zustand, der dem Original entspricht.


Eine gute Oldtimer Versicherung schützt Ihr altes Schätzchen. (Bild: © pcruciatti - shutterstock.com)

Eine gute Oldtimer Versicherung schützt Ihr altes Schätzchen. (Bild: © pcruciatti – shutterstock.com)





Oldtimer Versicherung mit günstigen Prämien

Wer einen Oldtimer fährt, bewegt einen häufig unwiederbringlichen Wert über die Strasse. Umso wichtiger ist es, das Schätzchen gut zu versichern. Auch wenn Sie einen Oldtimer nur selten nutzen und defensiv fahren, können mit dem Fahrzeug schwerwiegende Schäden verursacht werden. Eine Haftpflichtversicherung ist deshalb unumgänglich. Und wenn ihre „alte Liebe“ einmal beschädigt oder gar gestohlen wird, greift die Kaskoversicherung. Sie übernimmt die Reparaturkosten oder sorgt für den finanziellen Ausgleich.

Was viele nicht wissen: Eine Oldtimer Versicherung unterscheidet sich von einer herkömmlichen Kfz-Versicherung, nicht zuletzt beim Preis. Sie ist deutlich günstiger als eine normale Fahrzeugversicherung. Grund ist das geringere Schadensrisiko, denn Oldtimer-Besitzer fahren in der Regel rücksichtsvoller und achten sehr auf die regelmässige Pflege und Wartung ihres Fahrzeugs.

Massgeschneiderter Versicherungsumfang

Sie fahren ein ganz spezielles Fahrzeug. So individuell die Vorlieben in der Auswahl des Oldtimers sind, so unterschiedlich sind die Ansprüche und Vorgaben an die Oldtimer Versicherung. Ähnlich wie bei einer herkömmlichen Kfz-Versicherung gibt es auch bei der Oldtimer Versicherung verschiedene Typen. Dazu zählen die Kaskoversicherung und die Haftpflichtversicherung. Bei der Kaskoversicherung wird nochmals unterschieden, und zwar zwischen einer Teilkasko-, einer Vollkasko- und einer sogenannten All-Risk-Versicherung.



Während bei der Berechnung der Prämie für Ihre Oldtimer Versicherung im Normalfall das Alter des Fahrzeugs ausschlaggebend ist, wird bei BELMOT® SWISS der vereinbarte Versicherungswert zugrunde gelegt. Wer es wünscht, kann übrigens auch den nachgewiesenen Wiederherstellungswert versichern lassen.

In der Teilkasko Oldtimer Versicherung eingeschlossen sind bei BELMOT® SWISS unter anderem Schäden durch Brand oder Explosion, Glasbruch, Diebstahl, Transport und Vandalismus. Bei der Vollkasko Oldtimer Versicherung kommt als Inklusivleistung noch die Abdeckung von Parkschäden und Schäden durch einen Unfall hinzu. Eine All-Risk-Versicherung umfasst das, was der Name sagt: Es ist eine Versicherung gegen alle Gefahren und Risiken. Darin eingeschlossen sind Schäden am Motor oder Getriebe, beispielsweise durch versehentliches Verschalten, sowie Bruchschäden, wie sie zum Beispiel beim Durchfahren eines Schlaglochs auftreten können.



Im Schadensfall keine Rückstufung

Ein wichtiger Unterschied zwischen einer Oldtimer Versicherung und einer herkömmlichen Kfz-Versicherung ist der fehlende Schadenfreiheitsrabatt. Bei einer Oldtimer Versicherung gibt es keine Einstufung in Schadenfreiheitsklassen. Der Versicherungsnehmer wird automatisch in den günstigsten Tarif eingestuft. Auch im Falle eines Schadens muss der Oldtimer Besitzer nicht mit einer Rückstufung rechnen.

Eine Oldtimer Versicherung bei BELMOT® SWISS hat viele Vorteile. So besteht beispielsweise keine Kilometerbegrenzung und auch kein Bonus-/Malussystem. Die Oldtimer Versicherung deckt Schäden in ganz Europa ab, sogar bei Oldtimer-Veranstaltungen wie Rallyes oder Geschicklichkeitsfahrten. Sollte es zum Diebstahl im Ausland kommen, wird kein zusätzlicher Selbstbehalt fällig. Auch böswillige Schäden oder Schäden, die im Zusammenhang mit dem Transport des Oldtimers auftreten, sind bei BELMOT® SWISS mitversichert.


Mit der Gründung von interessanten, themenorientierten Webportalen setzt die Agentur belmedia GmbH von Philipp Ochsner ganz auf hochklassiges Content-Marketing. Besuchen Sie einfach die neuen Portale und überzeugen Sie sich selbst von der gebotenen Qualität.




 

Oberstes Bild: © filmfoto – shutterstock.com

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

Oldtimer Versicherung: Alte Liebe sicher schützen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.