BMW M2 Coupé: Geschärfter Auftritt mit diesen Komponenten

10.02.2016 |  Von  |  Neuwagen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
BMW M2 Coupé: Geschärfter Auftritt mit diesen Komponenten
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In puncto Fahrdynamik und Performance setzt das neue BMW M2 Coupé Massstäbe im Segment der kompakten Hochleistungssportler. Sein extrovertiertes Design hebt den hochdynamischen Charakter und die herausragende Rennstreckentauglichkeit zusätzlich hervor.

Mithilfe des jetzt vorgestellten Angebots an BMW M Performance Parts lassen sich ab März 2016 die fahrdynamischen Qualitäten und der optische Auftritt des BMW M2 Coupé weiter schärfen. Zur Wahl stehen vom Motorsport inspirierte Komponenten für die Bereiche Aerodynamik, Cockpit und Fahrwerk, die durchweg höchste Ansprüche an Funktionalität und Design erfüllen.

Aerodynamikkomponenten optimieren Fahrverhalten und Optik

Besonders umfangreich im Produktportfolio der M Perfomance Parts für das BMW M2 Coupé ist das Angebot an Aerodynamikkomponenten, die aus hochwertigem, kohlenstofffaserverstärktem Kunststoff (CFK bzw. Carbon) gefertigt werden. Zu ihnen zählen Front- und Schwelleraufsätze, Heckdiffusor sowie Spiegelkappen, die in ihren aerodynamischen Auswirkungen perfekt aufeinander abgestimmt sind und das kraftvolle Aussendesign des kompakten Hochleistungssportlers zusätzlich betonen.


Besonders umfangreich im Produktportfolio der M Perfomance Parts ist das Angebot an Aerodynamikkomponenten.

Besonders umfangreich im Produktportfolio der M Perfomance Parts ist das Angebot an Aerodynamikkomponenten.


So optimieren beispielsweise die Front- und Seitenschwelleraufsätze in Kombination mit Heckspoiler und -diffusor aus dem BMW M Performance Sortiment das Strömungsverhalten der Luft um das Fahrzeug, was sich positiv auf die Handlingeigenschaften und die Fahrleistungen auswirkt. Dazu passen die Aussenspiegelkappen Carbon, die mit ihrer markanten Optik optimal das gesteigerte sportliche Auftreten stilvoll abrunden. Gleiches gilt für die M Performance Ziergitter für Front und Seite in Schwarz hochglänzend mit integriertem BMW M Logo in den BMW M Farben Rot, Blau und Hellblau.


In puncto Fahrdynamik und Performance setzt das neue BMW M2 Coupé Massstäbe im Segment der kompakten Hochleistungssportler.

In puncto Fahrdynamik und Performance setzt das neue BMW M2 Coupé Massstäbe im Segment der kompakten Hochleistungssportler.


Optimierungen für Fahrwerk und Bremsen

Für eine Optimierung der Strassenlage und der Handlingeigenschaften lässt sich das BMW M2 Coupé mit dem BMW M Performance Gewindefahrwerk ausrüsten. Mit ihm reduziert sich die Bodenfreiheit gegenüber dem Serienfahrwerk um mindestens fünf Millimeter. Darüber hinaus lässt sich das Fahrzeug dank der Gewindetechnik um weitere 20 Millimeter absenken. Ausserdem sind die Stossdämpfer in der Zugstufe in 16 und in der Druckstufe in 12 Abstufungen einstellbar. Der Fahrer kann somit sein favorisiertes Fahrwerk-Setup ganz individuell einstellen. Die im Vergleich zum Serienfahrwerk insgesamt straffere Grundabstimmung reduziert dabei in jedem Fall die Nick- und Wankbewegungen des Fahrzeugaufbaus und sorgt so für äusserst neutrales Fahrverhalten sowie ein Höchstmass an direkter Rückmeldung an den Fahrer.


Für eine Optimierung der Strassenlage und der Handlingeigenschaften lässt sich das BMW M2 Coupé mit dem BMW M Performance Gewindefahrwerk ausrüsten.

Für eine Optimierung der Strassenlage und der Handlingeigenschaften lässt sich das BMW M2 Coupé mit dem BMW M Performance Gewindefahrwerk ausrüsten.


Eine Steigerung der Rennstreckentauglichkeit bei gleichzeitiger Erhöhung der aktiven Sicherheit bieten die Sportbremsbeläge von BMW M Performance. Ihre Zusammensetzung ist abgeleitet von den im Motorsport bewährten Langstrecken-Bremsbelägen. Die BMW M Performance Sportbremsbeläge zeichnen sich daher insbesondere durch eine deutlich gesteigerte thermische Belastbarkeit aus, zeigen somit auch bei dauerhafter extremer Beanspruchung kein Fading. Darüber hinaus bieten sie ein verbessertes, weil direktes Ansprechverhalten im Vergleich zur serienmässigen Verzögerungsanlage.


Das extrovertierte Design des BMW M2 Coupé hebt den hochdynamischen Charakter und die herausragende Rennstreckentauglichkeit hervor.

Das extrovertierte Design des BMW M2 Coupé hebt den hochdynamischen Charakter und die herausragende Rennstreckentauglichkeit hervor.


Interieur noch sportlicher

Auch der Innenraum des BMW M2 Coupé lässt sich mithilfe der BMW M Performance Parts nach individuellen Vorstellungen besonders sportlich gestalten. So setzen beispielsweise die BMW M Performance LED-Einstiegsleisten für die Fahrer- und Beifahrerseite direkt mit dem Öffnen der Tür einen stilvollen und markanten Akzent. Gleiches gilt für die M Performance Fussmatten, die neben ihrer sportlichen Optik dank der abriebfesten Oberfläche aus Gummi- und Textilfasern auch optimalen Halt bieten. Dazu passen ideal die Pedalauflagen aus Edelstahl, bei denen aufgestellte Gummiprofile auf Brems- und Kupplungspedal ein Abrutschen des Fusses wirkungsvoll verhindern.


Auch der Innenraum des BMW M2 Coupé lässt sich mithilfe der BMW M Performance Parts besonders sportlich gestalten.

Auch der Innenraum des BMW M2 Coupé lässt sich mithilfe der BMW M Performance Parts besonders sportlich gestalten.


Als weltweit einer von wenigen Automobilherstellern überhaupt bietet BMW für seine Fahrzeuge eigene Lenkräder mit Alcantara-Bezug zum Nachrüsten an. Im BMW M Performance Sortiment finden sich gleich zwei verschiedene Modelle. Das M Performance Lenkrad Pro ist in den mit Alcantara bezogenen Griffbereichen besonders prägnant ausgeformt und insgesamt härter ausgeschäumt als das Serienlenkrad, bietet damit besseren Halt und ein präziseres Lenkgefühl. Zudem verfügt es über eine hellblaue Mittenmarkierung auf der 12-Uhr-Position. Die dreifarbige M-Naht und die optionale offenporige Carbon-Blende mit M Performance Schriftzug machen das M Performance Lenkrad Pro zu einer optisch besonders attraktiven Erscheinung.



Zusätzlich bietet BMW das M Performance Lenkrad auch mit Racedisplay und serienmässiger Carbon-Blende an. Durch das im oberen Lenkradkranz integrierte Funktionsdisplay hat der Fahrer die abrufbaren Informationen wie Sektions- und Rundenzeiten sowie Längs- und Querbeschleunigungen stets optimal im Blick. Intuitiv gesteuert werden die Funktionen durch Menüknöpfe, die in den Daumenablagen des Lenkrads integriert sind. Neben dem Racedisplay befinden sich rechts und links als Gangwechselanzeige zwei aufeinander zulaufende zweifarbige LED-Leuchtleisten.

Vervollständigt wird das BMW M Performance Angebot für den Innenraum des BMW M2 durch das M Performance Interieur Kit Carbon mit entsprechenden Blenden für den DKG-Gangwahlschalter, die Mittelkonsole und den Handbremshebelgriff sowie durch die M Performance Interieurleisten mit ihrem besonders attraktiven Mix aus Alcantara und Carbon.

 

Artikel von: BMW Group
Artikelbilder: © BMW Group


Ihr Kommentar zu:

BMW M2 Coupé: Geschärfter Auftritt mit diesen Komponenten

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.