Wieder mehr Auto-Neuzulassungen

Der Auto-Markt ist im vergangenen Monat nach einem kleinen Durchhänger im Oktober wieder gewachsen. Im November kamen 26'312 neue Personenwagen auf die Strassen der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein. Der Zuwachs im Vergleich zum Vorjahresmonat beträgt 2'640 Fahrzeuge oder 11,2 Prozent. Von Januar bis November wurden damit in den beiden Ländern insgesamt 291'141 neue Personenwagen erstmals immatrikuliert. Das Plus im Vergleich zum identischen Zeitraum 2014 ist mit 22'056 Neuzulassungen oder 8,2 Prozent durchaus beachtlich. Dabei konnten die Alternativ-Antriebe ihren Markanteil von 3,2 auf 4,1 Prozent steigern. Im Gesamtjahr 2015 wurden bisher 11'924 alternativ angetriebene Personenwagen erstmals immatrikuliert – ein deutliches Plus von 3'237 Einheiten oder 37,3 Prozent gegenüber 2014.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});