+ 6,3 Prozent: transport-CH übertrifft die 35’000-Marke

17.11.2019 |  Von  |  Presseportal
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
+ 6,3 Prozent: transport-CH übertrifft die 35’000-Marke
Jetzt bewerten!

Bern (ots) – Der Schweizer Nutzfahrzeugsalon transport-CH ist mit einem neuen Besucherrekord zu Ende gegangen: 35’515 Besucherinnen und Besucher fanden vom 14.11. bis 17.11.2019 den Weg an die Leitmesse der Nutzfahrzeugbranche. Im Vergleich zu 2017 kamen 6,3 Prozent Personen aus allen Landesteilen mehr nach Bern – im B2B-Bereich waren es gar 13,4 Prozent mehr. Gleichzeitig haben die Organisatoren der Messe angekündigt, den Netzwerkgedanken weiter zu entwickeln und die digitale Plattform über die Messe hinaus für die Nutzfahrzeugbranche auszubauen.

Die transport-CH hat alle Erwartungen übertroffen: An den vier Messetagen kamen insgesamt 35’515 Personen an die Leitmesse der Schweizer Nutzfahrzeugbranche. «Wir sind begeistert vom Rückhalt in der Nutzfahrzeugbranche», so Jean-Daniel Goetschi, CEO der Expotrans SA und Messeleiter transport-CH. Entgegen dem allgemeinen Trend bei den Messen habe die transport-CH die Besucherzahlen nochmals steigern können. «Die Messe muss den internationalen Vergleich nicht mehr scheuen. Die vielen Premieren und Highlights der Aussteller haben dazu beigetragen, dass der Nutzfahrzeugsalon mittlerweile über die Landesgrenzen hinaus Ausstrahlungskraft hat», so Jean-Daniel Goetschi.

tCH.online – Messe entwickelt sich weiter

Mit den erfreulichen Besucherzahlen haben die Organisatoren auch eine Weiterentwicklung der Messe angekündigt: transport-CH will als digitale Plattform zur wichtigsten Anlaufstelle der Nutzfahrzeugbranche werden. Man wolle zur Vernetzung der Branche und ihrer Kunden beitragen, so Jean-Daniel Goetschi: «So wie Google weltweit Gesellschaft und Wirtschaft als Ganzes vernetzt und als Suchmaschine führend ist. Wir konzentrieren uns aber vor allem auf den Schweizer Nutzfahrzeugbereich – und auf unsere Aussteller», skizziert Jean-Daniel Goetschi. Konkret: Aussteller und weitere Marktteilnehmer können ab sofort ihre Produkte und Dienstleistungen über die neu geschaffene zentrale Plattform anbieten und diese zu Informations- und Werbezwecken nutzen. Als Geschenk zum Jubiläum der zehnten Austragung des Nutzfahrzeugsalons können alle Aussteller die Plattform bis Mai 2020 kostenlos nutzen.

Kontakt:

Weitere Informationen:
– Michael Gehrken, Medienbeauftragter transport-CH, +41 (0)31 313 17
17
– Jean-Daniel Goetschi, CEO, +41 (0) 79 584 29 81
(Fotos zur freien Verwendung finden Sie unter:
http://www.transport-CH.com)

Original-Content von: Expotrans SA übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

+ 6,3 Prozent: transport-CH übertrifft die 35’000-Marke

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.