News

Fiat an Design-Ausstellung in Zürich

Zum achten Mal, vom 18. bis 22. November 2015, präsentieren sich über 100 ausgewählte nationale und internationale Aussteller an der Designausstellung „neue räume 15“ in der ABB Eventhalle in Zürich Oerlikon. Gezeigt werden Designprodukte aus den Bereichen Möbel, Leuchten, Küchen, Bäder, Textilien sowie Boden- und Wandbeläge. Mit dabei als einziges Fahrzeug: die Designikone Fiat 500. In der einmaligen Atmosphäre der alten Industriehalle erhalten die Besucher einen Überblick über neueste Trends und Möglichkeiten im heutigen Design. An fünf Messetagen (vom 18. bis 22. November 2015) werden rund 30'000 Besucher erwartet.

Weiterlesen

E-Bike-Unfälle: Velobranche warnt vor Sicherheitshysterie

Die SFZ Schweizerische Fachstelle für Zweiradfragen wirft der bfu Beratungsstelle für Unfallverhütung vor, die Zahlen schwerer Personenschäden bei E-Bike-Unfällen zu dramatisieren. Seitens der SFZ wird betont, dass die gestiegenen Unfallzahlen mit der Zunahme von E-Bikes auf Schweizer Strassen zusammenhängen. Nachfolgend die Stellungnahme im Wortlaut. Mit irreführenden Vergleichen dramatisiert die bfu im SINUS-Bericht 2015 die Unfallbilanz mit schweren Personenschäden bei den E-Bikes von 2011 bis 2014. Die Fahrradbranche wehrt sich gegen diese Darstellung. Sie vermutet, dass die bfu mit dem Aufbauschen der Zahlen die Basis zur Generierung von Fördergeldern für teure und in der Wirkung umstrittene Verkehrssicherheits-Kampagnen anstrebt.

Weiterlesen

Gefahr durch Ablenkung am Steuer: Head-up-Displays im Test

Unaufmerksamkeit und Ablenkung am Steuer zählen zu den häufigsten Unfallursachen. In der Schweiz werden jährlich tausende Unfälle von unaufmerksamen und abgelenkten Autofahrern mitverursacht. Bei diversen Fahrerassistenzsystemen wie etwa Head-up-Displays wird eine Unterstützung versprochen, welche die Konzentration nicht vom Strassenverkehr ablenkt. Der TCS hat in Zusammenarbeit mit der Beratungsstelle für Unfallverhütung (bfu) sieben solcher Systeme getestet und verglichen.

Weiterlesen

Wie man beim autonomen Fahren die Zeit nutzen kann

Der alltägliche Berufsverkehr verheisst wenig Fahrfreude. Gerade beim Pendeln zu den Stosszeiten und auf den Autobahnen würden Autofahrer daher gerne das Steuer autonom fahrenden Autos überlassen, wie Volvo in seinen Forschungen festgestellt hat. Auf der Los Angeles Auto Show (20. bis 29. November 2015) präsentiert der schwedische Premium-Hersteller nun das Volvo Concept 26: Die Interieur-Studie zeigt, wie der Innenraum autonom fahrender Autos aussehen könnte und wie Insassen die Zeit nutzen könnten.

Weiterlesen

Fredy Barth an der 9. AutoMobil in St. Gallen

Rennfahrer gehen wie Murmeltiere in den Winterschlaf? Weit gefehlt! Soeben noch auf dem Messeparkett der Auto Zürich Carshow 2015, starten wir (Fredy Barth und Team) vom 20. bis 22. November 2015 an der 9. AutoMobil in St. Gallen noch einmal voll durch. Auf 14'000 Quadratmeter werden am nächsten Wochenende die Olma-Hallen zum ostschweizerischen Anziehungspunkt für Auto-Fans und Rennsportbegeisterte. So zum Beispiel stellen wir an unserem Stand den Emil Frey GT3 Jaguar aus, der Lorenz Frey, Gabriele Gardel und mir auf dem Nürburgring zum Sieg verholfen hat.

Weiterlesen

Infiniti QX30 – neues Mitglied der Premium-Kompaktfamilie

Mit dem QX30 unternimmt die Marke Infiniti den nächsten Schritt ihrer weltweiten Wachstumsstrategie. Gleich an zwei Orten feiert der Infiniti QX30 Premium Active Crossover seine Weltpremiere: auf den beiden internationalen Motorshows in Los Angeles und Guangzhou. Entwickelt für eine neue Generation von Premium-Kunden, besticht der QX30 durch sein eindrucksvolles Äusseres und schliesst sich dem Q30 Active Compact als Teil des neuen Produktangebots von Infiniti im Premium-Kompaktsegment an.

Weiterlesen

Automobil Club der Schweiz fordert Korrekturen an Via Sicura

Der Automobil Club der Schweiz (ACS) bedauert den Entscheid der Kommission für Verkehr und Fernmeldewesen des Nationalrats (KVF-NR), die überfälligen Korrekturen an Via Sicura bzw. der entsprechenden SVG-Bestimmung nicht vorzunehmen. Damit werden die Automobilisten weiterhin kriminalisiert. Der ACS fordert dringende Korrekturen an Via Sicura. Aufgrund von Via Sicura bzw. seit Inkrafttreten der entsprechenden SVG-Bestimmung werden Automobilisten, die klar festgelegte Geschwindigkeitslimiten überschreiten, strenger bestraft als früher.

Weiterlesen

Basel-Stadt: Neue Autobahneinfahrt Badenstrasse wird eingeweiht

Die neue Autobahneinfahrt Badenstrasse des neuen Nationalstrassenhalbanschlusses Basel-Rheinhafen wird am kommenden Samstag, 21. November 2015, um 10 Uhr mit einem kurzen Festakt offiziell eingeweiht. Die offizielle Eröffnung der neuen Autobahneinfahrt in der Badenstrasse wird am Morgen um 10 Uhr durch das Bundesamt für Strassen (ASTRA) zusammen mit dem Bau- und Verkehrsdepartement Basel-Stadt vorgenommen. Danach bis um 16 Uhr können Interessierte die neue Rampenbrücke besichtigen. Ab 18 Uhr wird dann die Einfahrt Badenstrasse bereits dem Verkehr übergeben.

Weiterlesen

Dauerstau führt zu steigenden Transportkosten

Die bereits jetzt schon starke Kostenbelastung im Schweizer Transportgewerbe wird auch 2016 weiter zunehmen. Hauptgrund ist die überlastete Strasseninfrastruktur, die flächendeckend zu chronischen Staus und Zeitverlusten führt und die Produktivität des Strassentransports massiv mindert. Der Schweizerische Nutzfahrzeugverband ASTAG geht daher für 2016 – je nach Betrieb und Sparte – von insgesamt höheren Transportkosten aus. Für die Transportunternehmen wird es mittelfristig nicht zu vermeiden sein, die fremdverschuldeten Staukosten weiterzuverrechnen.

Weiterlesen

„Intelligenter“ Reifen schlägt Alarm bei Abnutzung

Abgenutzte Reifen stellen ein hohes Verkehrsrisiko dar. Ist etwa das Profil zu weit abgefahren, drohen Reibungsverluste und Aquaplaning. Bisher müssen Autofahrer sich selbst um regelmässige Kontrollen der Reifenabnutzung kümmern. Jetzt legen Forscher des Istituto della Comunicazione, dell' Informazione e della Percezione aus Italien einen "smarten" Reifen vor, der automatisch zum Reifenwechsel auffordert.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});