Caroline Brunner

Bootsausstattung für kleine Budgets – Teil 1: Do it yourself

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Sie haben Ihr Traumboot gefunden und gekauft, aber es hat buchstäblich Ihre letzten Ersparnisse verschlungen? Nun ist kein Budget mehr für teures, neues Equipment da? Keine Panik! So gut wie jedes Boot lässt sich auch bei schmalerem Geldbeutel ausstatten – mit etwas Kreativität, Zeit und Do-it-yourself-Engagement. Unsere Tipps helfen Ihnen bei Ihrem Low-Cost-Outfitting, dem man seine Herkunft nicht ansieht. Dies ist ein Bericht in zwei Teilen zum Thema „Bootsausstattung für kleine Budgets“ Teil 1: Do it yourself Teil 2: Intelligent einkaufen

Weiterlesen

So machen Sie Ihr Boot fit für den Winter – Teil 2

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Sorgen Sie dafür, dass kein Wasser eindringen und das Boot zum Sinken bringen kann, indem Sie alle Öffnungen sicher verschliessen und eventuell mit geeignetem Klebeband zukleben. Stellen Sie immer wieder sicher, dass die Kielpumpe einwandfrei arbeitet, dass kein Dreck ihre Ausgänge verstopft und dass sie bei Wassereintritt zuverlässig aktiviert wird. Hierfür müssen die Batterien voll aufgeladen sein; dies muss ebenfalls regelmässig überprüft werden. Die ist ein Bericht in zwei Teilen: So machen Sie Ihr Boot fit für den Winter – Teil 1 So machen Sie Ihr Boot fit für den Winter – Teil 2

Weiterlesen

So machen Sie Ihr Boot fit für den Winter – Teil 1

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Eine trockene und sichere Winterlagerung kann die Lebensdauer Ihres Bootes um ein Vielfaches erhöhen. Allerdings sind dabei ein paar Details zu beachten. Wenn Sie unsere Tipps zur Auswahl und Vorbereitung des optimalen Winterlagers befolgen, wird Ihr Boot die kalten Monate unbeschadet überstehen, danach bereit sein für die kommende Saison – und seinen eventuellen Wiederverkaufswert erhalten Sie auch noch! Die ist ein Bericht in zwei Teilen: So machen Sie Ihr Boot fit für den Winter – Teil 1 So machen Sie Ihr Boot fit für den Winter – Teil 2

Weiterlesen

Die richtige Bootsversicherung

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Boote sind meist die Erfüllung eines langgehegten Traums. Damit dieser nicht zum Albtraum wird, sollten Sie gleichzeitig mit dem Erwerb Ihres Bootes auch die passende Versicherung abschliessen. Der Angebote sind viele – wirklich nötig sind für den Anfang eigentlich nur zwei (auch wenn Sie zusätzlich über eine Insassenunfallversicherung nachdenken können): die Kaskoversicherung und die Haftpflichtversicherung. Während die Kaskoversicherung die wichtigste ist, auf die wir daher auch ausführlich eingehen werden, ist auch eine Haftpflichtversicherung empfehlenswert. Denn auf dem Wasser haften Sie mit Ihrem kompletten Vermögen für alle Schäden, die durch Ihr Boot entstehen – sei es durch den Gebrauch durch Sie selbst oder einen Dritten, solange es in Ihrem Besitz ist. Leider können Sie nicht voraussehen, ob Zusammenstösse auf dem offenen Wasser oder im Hafen mit einer Hobbyscholle oder einer Hochglanzjacht eintreten werden – und bei Letzterer können die Kosten fast unbegrenzt hoch sein.

Weiterlesen

So pflegen Sie Ihr Schlauchboot richtig

Schlauchboote sind ein ganz eigener Bootstyp, der vom simplen PVC-Modell für den Familienausflug bis zum technisch ausgefeilten Festrumpfboot für jeden Liebhaber transportabler Boote das Richtige bietet. Allerdings: Die Pflegeanforderungen von Schlauchbooten unterscheiden sich grundsätzlich von denen anderer Bootsarten. Nur wenn Sie Ihrem Schlauchboot die Aufmerksamkeit zukommen lassen, die es braucht, wird es Ihnen lange erhalten bleiben. Mit unseren sechs Tipps wird Ihnen dies ganz leicht fallen. Zusätzlich ergibt es bei gebrauchten Schlauchbooten auch immer Sinn, den Vorbesitzer nach seinen Reinigungstipps zu fragen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-13').gslider({groupid:13,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});