Zum 120. Jubiläum: TCS Bike Assistance lanciert

15.08.2016 |  Von  |  Dienstleistungen, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Der TCS feiert im September das 120-jährige Jubiläum. Zu diesem Anlass hat er ein neues Angebot speziell für Velo- und E-Bike-Fahrer entwickelt. Mit dem TCS Bike Assistance können E-Bikes und Velos umfassend gegen Pannen, Defekte, Unfälle und Diebstähle versichert werden. Der TCS sorgt darüber hinaus dafür, dass die Reise jederzeit bequem fortgesetzt werden kann.

Am 1. September 2016 feiert der TCS sein 120jähriges Bestehen. 1896 noch von einer Gruppe von passionierten Velofahrern in Genf gegründet, hat sich die Organisation mittlerweile zum mit Abstand grössten und bedeutendsten Mobilitätsclub der Schweiz entwickelt. Heute profitieren rund 1.5 Millionen Mitglieder von umfassenden Dienstleistungen des TCS in sämtlichen Bereichen der Mobilität. In der Rückbesinnung auf seine Wurzeln und mit Blick auf die wachsende Anzahl Velos und E-Bikes im Strassenverkehr hat der Club deshalb nun ein neues Angebot lanciert: Die TCS Bike Assistance.


TCS Bike Assistance (Bild: © obs/Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero – TCS)

TCS Bike Assistance (Bild: © obs/Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero – TCS)


Umfangreiches Leistungspaket

Die bewährte 24-Stunden-Pannenhilfe des TCS kann nun auch auf Velos, E-Bikes, Cargo-Bikes-Tandems und andere erweitert werden: Bei einer Panne oder einem Unfall einfach anrufen und der Patrouilleur eilt herbei – auf dem gesamten für den Autoverkehr geöffneten Strassennetz der Schweiz und Liechtensteins. Falls der Defekt nicht direkt vor Ort behoben werden kann, wird ein Transport des Fahrzeugs nach Hause oder in eine frei wählbare Werkstatt organisiert.

Zudem ist gewährleistet, dass die Reise fortgesetzt werden kann – beispielsweise mit dem Zug oder einem Taxi. Ebenfalls gedeckt sind der Ersatz von Ausrüstungsgegenständen bei einem Spitalaufenthalt sowie bei einem Diebstahl die Übernahme des Selbstbehalts der Hausratsversicherung. Um gestohlene Fahrzeuge leichter ausfindig machen zu können, umfasst das Angebot auch eine Diebstahlschutz-Vignette mit unbeschränkter Laufzeit.


Die 24-Stunden-Pannenhilfe gibt es mit der TCS Bike Assistance jetzt auch für Velos und E-Bikes. (Bild: © obs/Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero – TCS)

Die 24-Stunden-Pannenhilfe gibt es mit der TCS Bike Assistance jetzt auch für Velos und E-Bikes. (Bild: © obs/Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero – TCS)


Und schliesslich ist auch ein europaweiter Kasko-Schutz bei Stürzen oder Kollisionen inbegriffen. Die TCS Bike Assistance kann mit drei unterschiedlichen Deckungssummen abgeschlossen werden (CHF 2’000, 5’000 oder 7’500) und steht TCS-Mitgliedern bereits ab CHF 45 pro Jahr offen. Nicht-Mitglieder können sich inklusive Mitgliedschaft bereits ab CHF 77 pro Jahr absichern.

 

Artikel von: TCS
Artikelbild: © obs/Touring Club Schweiz/Suisse/Svizzero – TCS

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Zum 120. Jubiläum: TCS Bike Assistance lanciert

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.