Widebody-SUV mit 750 PS und 980 Nm: G-POWER X5 M TYPHOON

18.09.2017 |  Von  |  BMW, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Widebody-SUV mit 750 PS und 980 Nm: G-POWER X5 M TYPHOON
Jetzt bewerten!

Mit dem X5 M hat BMW nicht nur eines der leistungsstärksten SUVs im Programm, das Topmodell des gössten Allradlers der Münchener gehört ohne Zweifel auch zu den optisch beeidruckendsten Vertretern seiner Zunft.

Endgültig zum extrovertierten Eyecatcher, der mit seiner imposanten Statur überall Aufsehen erregt, wird er in der TYPHOON-Variante von G-POWER. Unter dem Namen stellen die BMW-Spezialisten aus Arensing bereits seit vielen Jahren besonders extrovertierte Widebody-Versionen von X5 und X6 auf die Räder, die selbstverständlich über dementsprechende Leistungsdaten verfügen.

Dieser Tradition folgend pflegt auch der aktuellste X5 M TYPHOON ein ausgesprochen maskulines Erscheinungsbild, wobei sich die neuen Stylingelemente perfekt in die bestehende Linie des SUVs einfügen.



Key Facts: G-POWER X5 M TYPHOON (F85)

  • 750 PS / 551 kW bei 6.500 U/min (+175 PS / 129 kW)
  • 980 Nm bei 3.000–4.500 U/min (+230 Nm)
  • V-max: >300 km/h
  • 1/4-Meile: 11,5s
  • G-POWER-Bi-Tronik 2 V3-Kennfeldänderung: 5.236,00 Euro
  • V-Max Anhebung: 794,92 Euro
  • G-POWER-Turbolader-Modifikation: 4.581,50 € Euro
  • G-POWER-Downpipes mit Katalysatoren: 4.593,40 € Euro
  • G-POWER- Titan-Abgasanlage inkl. 4x 102-mm-Carbon-Titan-
 Endrohren: 6.616,40 € Euro
  • G-POWER-Wide-Bodykit „TYPHOON”: 19.639,00 Euro
  • G-POWER-Venturi-Motorhaube „TYPHOON“: 4.403,00 Euro
  • G-POWER-GX6M-RS Gewindefahrwerk: 2.727,50 € Euro
  • 23-Zoll-Schmiederadsatz G-POWER HURRICANE RR inkl. Bereifung: ab 9.950,00 Euro

(alle Preise inkl. MwSt.)

Bei der ersten Begegnung mit dem neuen TYPHOON gefallen auf Anhieb die muskulösen Kotflügelverbreiterungen, welche den X5 M in der Breite beträchtlich zulegen lassen. Eine neue Frontschürze unterstützt dieses kraftvolle Erscheinungsbild perfekt und weist dabei typische TYPHOON-Akzente, wie etwa zusätzlichen Lüftungsöffnungen auf.

Diese veredeln nicht nur die Optik des Bugs, sondern bringen zugleich aerodynamische Vorteile sowie einen erhöhten Luftdurchsatz mit sich. Am konkreten gezeigten Fahrzeug nicht verbaut, aber optional erhältlich, ist zudem eine Venturi-Motorhaube aus Carbon, welche die Frontansicht perfekt abrundet: Sie sieht nicht nur äusserst beeindruckend aus, sondern erfüllt dank ihren Luftein- und Auslässen darüber hinaus auch in technischer Hinsicht eine bedeutende Funktion. Im Zusammenspiel mit den

Lufteinlässen der Frontschürze garantiert sie eine systematische Entlüftung des Motorraumes. Die zusätzliche Kühlwirkung durch diese „Dynamic Venting“-Technologie entlastet einerseits den Motor und steigert andererseits dessen Leistung.

Für einen gelungenen Abschluss des Hecks sorgt die sportlich-aggressive Heckschürze inklusive der vier 102 Millimeter durchmessenden Endrohre, die Teil der verbauten Titan-Auspuffanlage sind. Zu guter Letzt übernehmen elegante Seitenschweller die harmonische Verbindung der überarbeiteten Front- und Heckschürze.

In den breiten Kotflügeln installieren G-POWER-Mannen ihren bewährten, hauseigenen „HURRICANE RR“-Schmiederadsatz im 23-Zoll-Format, der mit Hochleistungs-Reifen in 315/25ZR23 bezogen ist.

Die aus besonders leichtem Hightech-Flugzeug-Aluminium gefertigten Felgen sind wahlweise in drei verschiedenen Farben sowie alternativ mit einer glanzgedrehten Oberfläche – dem G-POWER DIAMONDCUT – oder in einer komplett polierten Variante erhältlich. Darüber hinaus können sie mit einer persönlichen Signatur versehen werden.

Damit die Performance des G-POWER X5 M TYPHOON der martialischen Optik in nichts nachsteht, adaptierte G-POWER die erprobte Technik aus dem G-POWER G6M Bi-Turbo mit 740 PS für den X5 M. Die unglaubliche Leistungssteigerung auf nunmehr 750 PS (551 kW) und 980 Nm bewirkt neben der individuellen Motorsoftware-Anpassung Bi-Tronik 2 V3 in erster Linie die hauseigenen Turbolader-Modifikation.

Deren zentrale Massnahme ist der Austausch des serienmässigen Verdichterrads durch ein von G-POWER entwickeltes und mittels CNC-Frästechnik gefertigtes Pendant, dass über einen deutlich grösseren Durchmesser verfügt. Im Vergleich zur Serie ist dieses Turbinenrad deutlich effizienter. Zugleich reduziert sich das Trägheitsmoment des Rades, da es ausserdem leichter als das Originalteil ist.

Parallel dazu optimiert G-POWER die Abgasturbine, was für eine reduzierte Abgastemperatur sorgt und höhere Ladedrücke erlaubt. Zu guter Letzt stellt eine dynamischen Feinwuchtung, eine überdurchschnittliche Zuverlässigkeit und Langlebigkeit sicher. Darüber hinaus wird das Abgassystem durch den Einbau strömungsoptimierter Edelstahl-Downpipes sowie einer kompletten Titan-Abgasanlage mit Vier-Rohr-Sport-Endschalldämpfer verfeinert.



 

Quelle: XMedia-Group
Artikelbilder: XMedia-Group

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Widebody-SUV mit 750 PS und 980 Nm: G-POWER X5 M TYPHOON

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.