Vierter Cyber-Store von Audi geht in Istanbul online

26.05.2016 |  Von  |  Audi, Auto
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Vierter Cyber-Store von Audi geht in Istanbul online
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am Bosporus geht heute der weltweit vierte digitale Showroom der Marke mit den vier Ringen online, die Audi City Istanbul. Damit treibt Audi die digitale Vernetzung seiner Vertriebsaktivitäten weiter voran. Noch in diesem Jahr werden Cyber-Stores in weiteren Metropolen folgen. Darüber hinaus halten bis Ende 2016 digitale Technologien aus dem Audi City-Konzept in rund 200 klassische Händlerbetriebe Einzug.

„Istanbul als junge, sehr digital-affine Metropole ist ein idealer Ort für die nächste Stufe unserer Digitalisierungs-Offensive im Handel“, sagt Dietmar Voggenreiter, Vorstand für Vertrieb und Marketing der AUDI AG. „Wir haben die erfolgreichen Technologien der Audi City konsequent weiterentwickelt und noch leistungsstärker und effizienter gemacht.“

Als Schauraum-Konzept für Top-Lagen internationaler Metropolen verbindet Audi City digitale Marken- und Produktpräsentation mit persönlicher Beratung und Premium- Service. Besucher können ihren Audi auf raumhohen sogenannten Powerwalls virtuell konfigurieren und lebensecht im Massstab von nahezu 1:1 erleben.

In Istanbul präsentiert Audi City das gesamte Portfolio der Marke auf einer Fläche von nur 234 Quadratmetern und setzt neue Massstäbe im digitalisierten Verkauf. Weiterentwickelte Powerwalls bieten fotorealistische Darstellungen – die Individualisierung eines neuen Audi gleicht nun einem Kinobesuch.



Gleichzeitig erreicht die jüngste Ausbaustufe des Vertriebskonzepts deutliche Effizienzsprünge: Energieverbrauch sowie Kosten für Hardware und Betrieb konnten halbiert werden.

Der neue digitale Audi-Flagship-Store liegt direkt in der Istanbuler Shopping Mall „İstinye Park“, einem der exklusivsten Einkaufsquartiere der Stadt. Als Vorreiter im digitalisierten Automobilvertrieb hat die AUDI AG bereits im Sommer 2012 die erste Audi City in London an den Start gebracht und seither mit dem digitalen Schauraum viele neue Kunden für sich gewonnen. Weitere Standorte folgten 2013 in Peking und 2014 in Berlin. Parallel entwickelt das Unternehmen Technologien aus Audi City gezielt weiter, um sie sukzessive auch in klassischen Handelsbetrieben zum Einsatz zu bringen.

 

Artikel von: AMAG Automobil- und Motoren AG
Artikelbild: Audi City Istanbul (© Audi)

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Vierter Cyber-Store von Audi geht in Istanbul online

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.