Toyota lässt auf Pariser Autosalon in die Zukunft blicken

26.09.2016 |  Von  |  News, Toyota
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Der neue Prius Plug-in Hybrid ist Toyotas Flaggschiff auf dem Pariser Autosalon vom 1.-16. Oktober 2016. Neben dieser Premiere präsentiert der Automobilhersteller seine Konzeptstudie Toyota FCV PLUS, in der der mögliche zukünftige Beitrag von Brennstoffzellenfahrzeugen zu einer nachhaltigen Gesellschaft untersucht wird.

Nachdem der Toyota C-HR bereits vor zwei Jahren in Paris als Konzeptfahrzeug auf der Weltbühne debütierte, steht nun das Serienfahrzeug – das eine bemerkenswerte Detailtreue zur Studie aufweist – im Fokus der Öffentlichkeit.

Sein markantes Design trifft auf maximalen Fahrspass und den ersten Hybridantrieb im Segment (Kraftstoffverbrauch innerorts: 3,5-3,3 l/100 km, ausserorts: 4,1-3,8 l/100 km, CO2-Emissionen: 82-90 g CO2/km). Eine exklusive, auf 100 Stück limitierte „First Edition“ des Crossovers ist in der Schweiz bereits seit Mitte September im Online-Vorverkauf erhältlich.

Der japanische Automobilhersteller präsentiert an der Seine ausserdem Toyota GAZOO Racing. Unter diesem Namen werden seit kurzem alle Motorsport-Aktivitäten des Unternehmens zusammengefasst. Das Ziel dabei ist nicht nur, konkurrenzfähigere Rennwagen herzustellen, sondern noch bessere Autos für alle zu bauen.

Der Toyota-Stand 114 befindet sich in Halle 4. Die Pressekonferenz beginnt am 29. September um 13:15 Uhr.

 

Artikel von: Toyota AG
Artikelbild: © Toyota AG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Toyota lässt auf Pariser Autosalon in die Zukunft blicken

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.