Super-Elektro-Fahrzeug „GLM G4“ – Enthüllung in Paris

03.10.2016 |  Von  |  Auto, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Elektromobilität mit Luxus verbinden – das ist das erklärte Ziel von GLM. Das im japanischen Kyoto ansässige Unternehmen will die Automobilwelt mit innovativen technologischen und ästhetischen Ansätzen für Elektrofahrzeuge bereichern und dabei Massstäbe setzen.

Dabei sollen japanische Tugenden wie Effizienz und das Streben nach Perfektion mit in die Gestaltung einfliessen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und wurde aktuell beim Pariser Automobilsalon enthüllt: der GLM G4 – ein Elektrofahrzeug der Superlative. Der GLM G4 ist ein herausragendes Beispiel für ein Luxus-Elektroauto. Er besticht durch eine robuste Karosserie mit fliessenden Formen und bietet als Viersitzer und –türer überragenden Komfort für stilvolles Fahren.

Höchste Leistung und Effizienz

GLM setzte dafür hochmoderne Technologien ein und konnte dank einer Stromversorgung aus mehreren Quellen Fahreffizienz und -leistung entscheidend verbessern. An der Vorder- und Rückseite des GLM G4 sind zwei Akkupakete angebracht, um die Leistungsfähigkeit zu steigern und die Koordination zu verbessern.

Die Gesamtleistung des Systems beträgt mehr als 1000 Nm (>101 kgm) und 540 PS (400 kW) mit einem Zwillingsmotorsystem, das das Drehmoment je nach Fahrmodus angleicht. Das Fahrzeug beschleunigt in weniger als 3.7 Sekunden von 0 auf 100 km/h und hat eine Spitzengeschwindigkeit von 250 km/h.

Leicht, aber stabil

Der GLM G4 verfügt über ein mehrstufiges Getriebe, das unabhängig von der Leistung des Triebwerks funktioniert. IGBT-Systeme verringern Schaltverluste und steigern die elektrische Effizienz. Das Zwillingsmotorsystem ist so abgestimmt, dass es kontinuierlich den Strassenbelag berechnet und so eine optimale Bodenhaftung bietet. Bei Geschwindigkeiten zwischen Stadtverkehr und Autobahn wird so jeweils der geringste Stromverbrauch garantiert. Da die Karosserie aus Verbundstoffen besteht, ist das Gehäuse des Fahrzeugs leicht, aber stabil.

„Die Fahrzeugindustrie wandelt sich. In den nächsten Jahren wird der Markt für Elektrofahrzeuge ein starkes Wachstum aufweisen und Marktanteile von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor übernehmen. GLM möchte dabei an vorderster Front stehen und die Grenzen der Elektrofahrzeuge erweitern. Wir werden unsere Schlüsseltechnologien für die Verbreitung von Elektrofahrzeugen einsetzen“, erklärt Hiroyasu Koma, GLM-CEO.

 

Artikel von: GLM Press Office / AD MIRABILIA
Artikelbild: © GLM

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Super-Elektro-Fahrzeug „GLM G4“ – Enthüllung in Paris

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.