SKODA siegt erneut bei BEST CARS 2016

26.02.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
SKODA siegt erneut bei BEST CARS 2016
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Bei der Leserwahl BEST CARS 2016 der Schweizer Autozeitschrift „auto-illustrierte“ siegte SKODA bereits zum 14. Mal mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis. Zudem holte sich der neue SKODA Superb auf Anhieb den 2. Podestplatz in der Mittelklasse und der Dauerbrenner Octavia behauptete sich auf dem dritten Rang in der Kompaktklasse.

Seit 2001 hat die Marke SKODA bereits vierzehn Mal die Auszeichnung „Bestes Preis-Leistungsverhältnis“ bei der Wahl BEST CARS der „auto-illustrierte“ gewonnen. „Wir freuen uns sehr, dass es SKODA erneut gelungen ist, diesen begehrten Preis im immer härter werdenden Wettbewerb zu verteidigen“, sagt Markus Kohler, Markenchef SKODA bei der AMAG.

„Dies bestätigt uns darin, dass das Motto von SKODA, Made for Switzerland‘ für den Schweizer Markt zutrifft und von den Konsumenten wahrgenommen und geschätzt wird. Der Titel ,Bestes Preis-Leistungsverhältnis‘ macht zudem deutlich, dass SKODA mit ihrer Modell- und Preispolitik richtig liegt. Wir werden alles daran setzen, das gute Markenimage von SKODA zu bestätigen und weiter auszubauen“, so Kohler.


Skoda Superb Coty (Bild: AMAG Automobil- und Motoren AG)

Skoda Superb Coty (Bild: AMAG Automobil- und Motoren AG)


Dass der tschechische Autohersteller mit seinem Modellangebot den Geschmack der Schweizer Kunden trifft, bestätigen zwei weitere Preise für SKODA beim Wettbewerb BEST CARS 2016: Der letztes Jahr als Limousine und Combi eingeführte neue Superb schaffte es bei der Leserwahl auf Anhieb auf den zweiten Platz in der Mittelklasse und der Bestseller Octavia sicherte sich den dritten Rang in der Kompaktklasse.

Der SKODA Octavia hat seine starke Position in der Kompaktklasse schon mehrere Male unter Beweis gestellt: Der kompakte Allrounder war vergangenes Jahr das zweitmeistverkaufte Auto, der meistverkaufte Combi und 4×4 sowie das beliebteste Flottenmodell und der meistverkaufte Diesel in der Schweiz. Neu gibt es den Octavia auch als RS 4×4 TDI sowie den umweltfreundlichen Octavia G-TEC (Erdgas-/Benzinantrieb) mit automatischem DSG-Doppelkupplungsgetriebe.


Skoda Octavia RS 4x4 TDI Combi (Bild: AMAG Automobil- und Motoren AG)

Skoda Octavia RS 4×4 TDI Combi (Bild: AMAG Automobil- und Motoren AG)


Ebenfalls nicht ganz überraschend konnte SKODA bei BEST CARS 2016 nun auch mit dem neuen Superb trumpfen, der bereits vor seiner Markteinführung grosses Lob in der Öffentlichkeit erhalten hatte und sich seit seiner Markteinführung im letzten Sommer/Herbst sowohl als dynamische Limousine wie auch als eleganter Combi zu einem Verkaufserfolg entwickelt hat.


Skoda Superb Limousine (Bild: AMAG Automobil- und Motoren AG)

Skoda Superb Limousine (Bild: AMAG Automobil- und Motoren AG)


Die anhaltende Beliebtheit der Marke SKODA belegen auch die Verkaufszahlen: Im vergangenen Jahr erzielte SKODA in der Schweiz einen Allzeitrekord und verkaufte 20’972 Neuwagen, was einem Marktanteil von 6,5 % entspricht. Damit konnte SKODA gegenüber dem Vorjahr zahlenmässig um 7,5 % zulegen und belegte 2015 in einem sehr starken Wettbewerb den 5. Platz in der Verkaufsstatistik. Weltweit setzte SKODA AUTO vergangenes Jahr 1,06 Millionen Fahrzeuge ab.

 

Artikel von: AMAG Automobil- und Motoren AG
Artikelbild: Skoda Octavia RS 4×4 (© AMAG Automobil- und Motoren AG)

Über Agentur belmedia

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


Ihr Kommentar zu:

SKODA siegt erneut bei BEST CARS 2016

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.