ŠKODA KODIAQ – jetzt in Paris, ab 2017 am Markt

04.10.2016 |  Von  |  Messen/Events, Škoda
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
ŠKODA KODIAQ – jetzt in Paris, ab 2017 am Markt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der neue ŠKODA KODIAQ steht im Mittelpunkt des ŠKODA-Messeauftritts beim aktuell stattfindenden Pariser Automobilsalon. Der „Neue“ ist das erste grosse SUV des tschechischen Auto-Herstellers. Es zeichnet sich durch eine Länge von 4.70 Metern, fünf oder optional sieben Sitze und den grössten Kofferraum seiner Klasse aus.

Ab Anfang 2017 wird das neueste ŠKODA Modell seine Stärken auf dem Markt voll ausspielen: mit einem charaktervollen Design und einem aussergewöhnlichen Raumangebot, mit praktischer Intelligenz und mit innovativen Technologien, die sonst nur in höheren Fahrzeugklassen zu finden sind. Der ŠKODA KODIAQ markiert den Beginn der breit angelegten SUV-Offensive von ŠKODA.


Der neue ŠKODA KODIAQ (Bild: ŠKODA)

Der neue ŠKODA KODIAQ (Bild: ŠKODA)


Neue Wege und neue Märkte

Bernhard Maier, Vorstandsvorsitzender ŠKODA AUTO: „Mit dem ŠKODA KODIAQ gehen wir neue Wege und erschliessen neue Märkte. Mit unserem ersten grossen SUV erobern wir ein neues Segment für die Marke – und damit neue Kundengruppen. Zudem erweitert unser Neuzugang die ŠKODA Modellpalette um ein wahrhaft bärenstarkes Modell: Durch sein Konzept, sein markantes Design und als erster ŠKODA, der auf Wunsch jederzeit online ist und damit noch mehr Komfort, Sicherheit und Informationen in Echtzeit bietet, macht er die Marke noch attraktiver.“


Der neue ŠKODA KODIAQ (Bild: ŠKODA)

Der neue ŠKODA KODIAQ (Bild: ŠKODA)


Christian Strube, ŠKODA Vorstand Technische Entwicklung: „Der ŠKODA KODIAQ bietet alle Stärken unserer Marke: durchdachte Funktionalität, ein souveränes Raumangebot und das zu einem exzellenten Preis-Leistungs-Verhältnis. Allein die optionale dritte Sitzreihe und der grösste Kofferraum im Vergleich zum Wettbewerb machen ihn zum idealen Wegbegleiter für jede Tages-Anforderung. Und bei Fahrerassistenzsystemen, Infotainment und Konnektivität beweist der ŠKODA KODIAQ Innovationskraft: Er bietet die Technik höherer Klassen und setzt sich damit an die Spitze seines Segments.“



 

Artikel von: PR ŠKODA
Artikelbild: © ŠKODA

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

ŠKODA KODIAQ – jetzt in Paris, ab 2017 am Markt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.