Schweizer Fahrzeugmarkt – besser als erwartet

19.10.2016 |  Von  |  Auto, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Schweizer Fahrzeugmarkt – besser als erwartet
Jetzt bewerten!

Die Marktanalysten von Eurotax Schweiz sehen nach der Entwicklung im dritten Quartal den Neuwagenmarkt in der Schweiz und Liechtenstein etwas positiver als ursprünglich erwartet.

Sie erhöhen deshalb ihre Schätzung für das Jahr 2016 auf 315‘000 Neuzulassungen, was im Vergleich zu 2015 einem geringfügigen Minus von 2.5 Prozent entsprechen würde.

Zwar begann das dritte Quartal für den Neuwagenmarkt zunächst verhalten (Juli: -13.7%; August: -6.4%), wenn auch im Rahmen der Erwartungen. Im September km es aber zur Trendwende. Die Verkäufe drehten erstmals seit Februar wieder ins Plus (+8.3%), wodurch sich das Minus seit Jahresbeginn auf 3.1% reduzierte. Insgesamt wurden von Januar bis September 232’183 Neuwagen (-7410 PW) verkauft.

Leicht negativ schloss auch der Gebrauchtwagenmarkt sein drittes Verkaufsquartal: Dank guter Vorgaben im ersten Halbjahr resultierte in der Neun-Monatsstatistik trotzdem ein Plus von 2.1%. Insgesamt wechselten 652’062 Fahrzeuge den Besitzer (+13’633 PW). Bis Jahresende rechnet Eurotax – bei anhaltend hohen Standzeiten (aktuell: 99 Tage, +4.2%) – mit einer weiteren leichten Abkühlung auf total 875’000 Handänderungen (+1.5%).

Fahrzeuge mit Alternativ-Antrieb sehr gefragt

Fulminant entwickelte sich seit Jahresbeginn die Nachfrage nach alternativ angetriebenen Personenwagen (+11.1%; Marktanteil: 4.7%), wobei sich dies de facto auf Fahrzeuge mit Benzin-Hybrid-Motor (+32.5%; Marktanteil: 3.1%) sowie auf reine Elektrofahrzeuge (-0.3%; Marktanteil: 1.0%) beschränkt. Auf Rekordhöhe bewegen sich auch die Verkäufe und Marktanteile von 4×4-Fahrzeugen (+7.3%, Marktanteil: 43.5%) sowie von Personenwagen mit Selbstzünder (+0.4%, Marktanteil: 39.4%) – trotz der medial omnipräsenten Diesel-Abgasthematik.

 

Artikel von: Eurotax Schweiz
Artikelbild: © cosmin4000 – istockphoto.com

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Schweizer Fahrzeugmarkt – besser als erwartet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.