POSAIDON A45 RS485+ – beeindruckende Performance

30.07.2016 |  Von  |  Auto, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Von Haus aus ein Star der sportlichen Kompaktklasse ist der Allrad-Hot Hatch A45 von Mercedes-AMG. Serienmässig ausgestattet mit 360 PS (bzw. 381 PS, modellgepflegte Variante ab September 2015), ist das kleinste AMG-Modell durchaus in der Lage, so manch etablierten Sportwagen richtig zu ärgern. Sein intelligentes Allradsystem, das geringe Eigengewicht und das schnelle 7-Gang-DCT-Sportgetriebe sorgen für eine beeindruckende Performance auf kurvigen Landstrassen sowie Racetracks.

Die Power-Spezialisten von POSAIDON allerdings legen jetzt nochmals nach und präsentieren mit dem A45 RS485+ ihre bisher stärkste Interpretation des schwäbischen Kompaktrenners. Als „Druckmacher“ in dieser Sonderedition des bekannten A45 RS485 fungiert ein kugelgelagerter Rennsport-Turbolader, welcher eine nochmals höhere Verdichtungsleistung gegenüber dem üblichen POSAIDON-Upgrade-Turbolader erzielt.

Mit zum RS485+ Umbau zählt darüber hinaus die Installation einer vergrösserten und strömungsoptimierten Edelstahl-Downpipe, wahlweise katlos oder mit 200-CPI-Rennsportkatalysator sowie die Bearbeitung des gesamten Ansaugsystems inklusive Luftfilter und Ladeluftkühlung. Abschliessend erfolgt selbstverständlich eine Feinabstimmung der Motor- und Getriebesoftware, sind solcherlei Individual-Programmierungen doch eine Kernkompetenz des Hauses POSAIDON.








Summa summarum weist das Datenblatt des POSAIDON A45 RS485+ 500 PS sowie ein (elektronisch begrenztes) Drehmoment von 555 Nm aus. Beim Sprint aus dem Stand katapultiert sich der A45 RS485+ in nur 3,5 Sekunden über die 100-km/h-Markierung. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt bis zu 315 km/h.

Um dieses Hochgeschwindigkeitsgeschoss jederzeit sicher im Griff zu haben, offeriert POSAIDON optional eine verstärkte VA-Bremsanlage, welche sich aus kraftvollen 6-Kolben-Sätteln, 365×34-mm-Stahlbremsscheiben sowie Stahlflex-Bremsleitungen zusammensetzt.

Der Motorumbau ist für alle AMG-Typen mit M 133-Motor möglich, beispielsweise also auch für die CLA- und GLA-Modelle.

 

Artikel von: POSAIDON GmbH & Co KG
Artikelbilder: © POSAIDON GmbH & Co KG

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

POSAIDON A45 RS485+ – beeindruckende Performance

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.