Frischer Wind bei Porsche: Umfangreiche Neuerungen für alle Baureihen

23.03.2017 |  Von  |  News, Porsche  | 
Jetzt bewerten!

Porsche startet mit einem deutlich erweiterten Angebot an Extras ins neue Modelljahr: Neben zahlreichen neuen Farbvarianten für das Interieur und Exterieur in allen Modellreihen werden vor allem die Möglichkeiten zur Nutzung von Konnektivitätsdiensten im Rahmen von Porsche Connect stark ausgeweitet.

Darüber hinaus gibt es für die 911 S-Modellvarianten ab sofort eine als Sonderausstattung ab Werk bestellbare Leistungssteigerung um 22 kW (30 PS).

Weiterlesen

Turbo S E-Hybrid – Das neue Zugpferd der Panamera-Reihe

24.02.2017 |  Von  |  Porsche  | 
Jetzt bewerten!

Nachhaltige Spitzen-Performance bei Porsche: Mit dem neuen Panamera Turbo S E-Hybrid positioniert der Sportwagenhersteller erstmals einen Plug-in-Hybrid als Topmodell einer Baureihe. Dabei wird der Vierliter-V8-Motor aus dem Panamera Turbo mit einem Elektromotor kombiniert.

Das Ergebnis ist eine Systemleistung von 500 kW/680 PS – und eine souveräne Kraftentfaltung: Bereits knapp über Leerlaufdrehzahl stehen 850 Nm Drehmoment zur Verfügung. Das sorgt für eine Beschleunigung von null auf 100 km/h in 3,4 Sekunden und eine Höchstgeschwindigkeit von 310 km/h. Die Boost-Strategie des allradgetriebenen Panamera stammt vom Supersportwagen 918 Spyder.

Weiterlesen

Porsche: Zwei neue Cayenne S-Modelle der Platinum Edition

02.02.2017 |  Von  |  Auto, News, Porsche  | 
Jetzt bewerten!

Zuwachs für die Platinum Edition von Porsche: Der Cayenne S und Cayenne S Diesel gewinnen in der Sonderserie Platinum Edition durch eine besonders hochwertige Ausstattung weiter an Attraktivität.

Zur erweiterten Serienausstattung zählen die 21-Zoll-Sport-Edition-Räder in Platinum Seidenglanz, Achtwege-Sportsitze aus Leder inklusive Alcantara-Sitzmittelbahnen aus dem Cayenne GTS sowie noch mehr Komfortelemente. Zusammen mit dem Cayenne Diesel und dem Cayenne S E-Hybrid umfasst die Platinum Edition jetzt vier Cayenne-Modelle.

Weiterlesen

Porsche Schweiz: 2016 noch mehr Auslieferungen an Schweizer Kunden

16.01.2017 |  Von  |  Auto, News, Porsche  | 
Jetzt bewerten!

Die Porsche Schweiz AG mit Sitz in Rotkreuz übertraf 2016 die Bestmarke aus dem vorherigen Jahr um knapp vier Prozent und lieferte 3’970 Fahrzeuge an Schweizer Kunden aus. In 2015 verkaufte Porsche in der Schweiz 3’822 Fahrzeuge.

Im 65. Jahr des Porsche-Imports in der Schweiz überzeugte der Sportwagenhersteller mit einer sehr attraktiven Modellpalette. Wie bereits in den vorherigen Jahren war der Porsche Macan mit 1’650 ausgelieferten Fahrzeugen die erfolgreichste Baureihe. Der Macan S Diesel avancierte zum gefragtesten Porsche in der Schweiz.

Weiterlesen

Sportlicher Nachwuchs für die Porsche-Familie

09.01.2017 |  Von  |  Porsche  | 
Jetzt bewerten!

Mit den GTS-Modellen baut Porsche die 911-Produktpalette weiter aus. Ab April 2017 stehen in der Schweiz insgesamt fünf Varianten zur Wahl: 911 Carrera GTS mit Heckantrieb, 911 Carrera 4 GTS mit Allradantrieb – jeweils als Coupé und Cabriolet – und der 911 Targa 4 GTS mit Allradantrieb.

Neu entwickelte Turbolader für den 3,0 Liter-Sechszylinder-Boxermotor steigern die Leistung auf 331 kW (450 PS). Das Triebwerk leistet 22 kW (30 PS) mehr als beim 911 Carrera S und 15 kW (20 PS) mehr als beim jeweiligen GTS-Vorgängermodell mit Saugmotor. Alle Varianten gibt es mit manuellem Siebengang-Getriebe oder optional mit Porsche Doppelkupplungsgetriebe (PDK).

Weiterlesen

Porsche Panamera – neue Modelle auf der Los Angeles Auto Show

11.11.2016 |  Von  |  News, Porsche  | 
Jetzt bewerten!

Luxus der Extra-Klasse – dafür steht der Porsche Panamera. Der Stuttgarter Autohersteller weitet jetzt seine Panamera-Modell-Palette noch weiter aus. Zu sehen sein wird dies auf der Los Angeles Auto Show, die vom 18. bis 27. November stattfindet.

Dort präsentiert Porsche einen neuen 243 kW (330 PS) starken V6-Turbobenziner sowie eine verlängerten Executive-Version des Panamera als weitere Karosserie-Variante. Für Aufmerksamkeit dürfte gesorgt sein.

Weiterlesen

Schnellstes Diesel-Serienfahrzeug auf Auto Zürich: der Porsche Panamera 4S Diesel

03.11.2016 |  Von  |  News, Porsche  | 
Jetzt bewerten!

Die Auto Zürich Car Show 2016 erlebt das weltweit aktuell schnellste mit einem Dieselmotor ausgestattete Serienfahrzeug. Porsche präsentiert seinen mit permanentem Allradantrieb ausgestatteten Achtzylinder-Diesel Panamera 4S Diesel. Mit einer Leistung von 310 kW/422 PS (bei 3.500 U/min) und einem Drehmoment-Maximum von 850 Nm erreicht er eine Höchstgeschwindigkeit von 285 km/h.

Auch der Macan Turbo mit Performance Paket ist erstmalig auf einer Schweizer Messe zu sehen. Mit dem Performance Paket wird der Macan Turbo zum neuen Topmodell der Modellreihe und begeistert durch weiter verbesserte Fahrleistungen, noch höhere Agilität und nochmals gesteigerte Emotionalität.

Weiterlesen

Von Burg – Triumph bei der GT3 Cup Challenge 2016

29.10.2016 |  Von  |  News, Porsche  | 
Jetzt bewerten!

Es war ein aufregendes Rennen vom 20. bis 22. Oktober auf dem Misano World Circuit Marco Simoncelli in Italien. Zum Saisonfinale der GT3 Cup Challenge und des Porsche Sports Cup Suisse traten rund 60 Teilnehmer in den verschiedenen Klassen gegeneinander an.

Bei überwiegend sonnigem und trockenem Wetter verliefen die Rennen auf der 4.226 Kilometer langen Strecke in der Emilia-Romagna störungsfrei. Jean-Paul von Burg wurde seiner Favoritenrolle gerecht und holte sich den Saisonsieg in der Porsche GT3 Cup Challenge 2016. Dieser Sieg ist von Burgs siebter Gesamtsieg in der GT3 Cup Challenge Suisse. Beim Finale in Misano fuhr er im Qualifying auf die Pole Position und gewann beide Sprintrennen.

Weiterlesen

Mit noch mehr Power – Porsche 911 GT3 Cup-Neuauflage

05.10.2016 |  Von  |  Porsche  | 
Mit noch mehr Power – Porsche 911 GT3 Cup-Neuauflage
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Neuauflage des Porsche 911 GT3 Cup – der Stuttgarter Autobauer stattet den meistverkauften Rennwagen der Welt mit einem komplett neu entwickelten Antrieb aus. Ein 4-Liter-Sechszylinder Boxermotor sorgt dabei für noch vehementeren Vortrieb. Damit soll der GT-Rennwaagen zu einer bemerkenswerten Herausforderung auf den Rennstrecken rund um den Globus werden. Dank reinrassiger Rennsport-Technologie entwickelt das kompakte Aggregat mit Benzin-Direkteinspritzung eine Spitzenlistung von 357 kW (485 PS).

Eine Reihe von innovativen Detaillösungen verbessert auch die Effizienz, sorgt für noch bessere Dauerhaltbarkeit des Saugmotors im Rennbetrieb und reduziert die Wartungskosten. Erstmals kommen ein Ventiltrieb mit starr gelagerten Schlepphebeln sowie eine zentrale Öleinspeisung zum Einsatz. Eine integrierte Ölzentrifuge dient der optimalen Ölentschäumung im Motor. Zusätzlich wird eine Kurbelwelle mit deutlich erhöhter Steifigkeit verbaut.

Weiterlesen