Winterreifen – schon bei 7° Celsius!

14.10.2015 |  Von  |  News  | 
Winterreifen – schon bei 7° Celsius!
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Viele Autofahrer denken erst beim ersten Schneefall oder ersten Bodenfrost an Winterreifen. Doch das ist falsch! Schon bei einer Aussentemperatur von 7° Celsius ist es höchste Zeit für einen Reifenwechsel.

Selbst wenn auf den Strassen noch kein Schnee liegt: Nur Winterreifen gewährleisten eine gute Sicherheit im Strassenverkehr.

Weiterlesen

Marke Volkswagen stellt sich neu auf

13.10.2015 |  Von  |  News  | 
Marke Volkswagen stellt sich neu auf
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der neu konstituierte Volkswagen Markenvorstand hat in einer Sondersitzung richtungsweisende Entscheidungen getroffen. Vorstandsvorsitzender Dr. Herbert Diess kündigte wesentliche Produktentscheidungen an: eine Neuausrichtung der Diesel-Strategie mit modernsten Technologien, die Entwicklung einer standardisierten Elektrifizierungs-Architektur für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge sowie ein neuer Ansatz für die nächste Generation des Phaeton.

Die Investitionen werden um rund eine Milliarde Euro pro Jahr reduziert, das Effizienzprogramm wird weiter beschleunigt.

Weiterlesen

ADAC Rallye Frankreich: Citroën verteidigt zweiten Platz in der Herstellerwertung

13.10.2015 |  Von  |  Citroën, News, Rallye  | 
ADAC Rallye Frankreich: Citroën verteidigt zweiten Platz in der Herstellerwertung
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Nachdem die beiden Fahrzeuge des Citroën Total Abu Dhabi World Rally Teams bei der Rallye Frankreich in die Top 6 gefahren sind, konnte das Team den zweiten Platz in der Herstellerwertung zurückgewinnen.

Kris Meeke und Paul Nagle kamen in Ajaccio als Vierte ins Ziel, vor Mads Østberg und Jonas Andersson, die Sechste wurden.

Weiterlesen

VW Nutzfahrzeuge startet Verkauf des neuen Caddy

12.10.2015 |  Von  |  News  | 
VW Nutzfahrzeuge startet Verkauf des neuen Caddy
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der neue Caddy mit 1,0l TSI Turbobenziner von VW Nutzfahrzeuge ist ab sofort bestellbar. Erhältlich ist er mit einem Liter Hubraum als kurzer und langer Radstand (Maxi).

Die neueste Generation des Stadtlieferwagens und Familien-Vans gewinnt aus dem innovativen Dreizylinder eine Leistung von 102 PS / 75 kW bei einem maximalen Drehmoment von 175 Nm im Bereich von 1.500 bis 3.500 Umdrehungen.

Weiterlesen

Nur Tagfahrlicht reicht nicht aus

12.10.2015 |  Von  |  News  | 
Nur Tagfahrlicht reicht nicht aus
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Seit dem 1. Januar 2014 sind Autofahrer in der Schweiz verpflichtet, auch am Tag mit Licht zu fahren, um das Unfallrisiko zu senken. Wie der Touring Club Schweiz (TCS) jedoch feststellen musste, lassen viele Fahrzeuglenkende ausser Acht, dass mit Tagfahrleuchten das Rücklicht dunkel bleibt.

Insbesondere während der Herbst- und Winterzeit ist es wichtig, die Abblendlichter einzuschalten, sobald die Leuchtkraft der Tagfahrleuchten nicht mehr genügt.

Weiterlesen

Opel präsentiert neuen Tourenwagen

09.10.2015 |  Von  |  News  | 
Opel präsentiert neuen Tourenwagen
Jetzt bewerten!

Die Entwicklung des neuen Opel Astra TCR für die junge Touring Car Racing Series (TCR) schreitet planmässig voran. Der Kundensport-Tourenwagen wird der Weltöffentlichkeit anlässlich der offiziellen TCR-Präsentation am 15. Oktober 2015 auf dem Circuit Jules Tacheny im südbelgischen Mettet präsentiert.

Der von Opel Motorsport in Zusammenarbeit mit dem langjährigen Technikpartner Kissling entwickelte Astra TCR verfügt über einen rund 330 PS starken Zweiliter-Turbomotor und eine Anzahl technischer Leckerbissen. Mit der Symbiose aus seriennaher, dabei aber äusserst leistungsstarker und spektakulärer Technik setzt das Rennfahrzeug die grosse Kundensport-Historie des Rüsselsheimer Automobilherstellers fort.

Weiterlesen

Intelligente Strassenschilder und Verkehrsampeln – gemeinsames Projekt gestartet

08.10.2015 |  Von  |  News  | 
Intelligente Strassenschilder und Verkehrsampeln – gemeinsames Projekt gestartet
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Siemens und Cohda Wireless wollen im Bereich von Vehicle-to-Infrastructure (V2I) zusammen arbeiten. Bei V2I-Geräten handelt es sich um kooperative intelligente Verkehrssysteme (C-ITS), die Informationen zwischen Fahrzeugen und strassenseitiger Infrastruktur austauschen, wie z. B. Verkehrsampeln.

Dadurch erhöht sich die Qualität und Zuverlässigkeit der den Fahrern verfügbaren Informationen über ihr unmittelbares Umfeld, andere Fahrzeuge und Strassenbenutzer.

Weiterlesen

Gefahrenerkennung durch Assistenzsysteme: Forschern gelingt Durchbruch

07.10.2015 |  Von  |  News  | 
Gefahrenerkennung durch Assistenzsysteme: Forschern gelingt Durchbruch
Jetzt bewerten!

Radfahrer, kreuzender Verkehr, querende Passanten, Mütter mit Buggy, spielende Kinder: Der Stadtverkehr birgt eine Menge Unfallgefahren. Dies bedeutet viele Aufgaben für Assistenzsysteme, die den Fahrer unterstützen und die Fahrt im städtischen Raum sicherer und stressfreier machen sollen.

Auf dem Weg dahin ist den Forschern der Daimler AG im Rahmen der Forschungsinitiative UR:BAN ein Durchbruch gelungen. Mit dem so genannten „Szenen-Labeling“ klassifiziert das kamerabasierte System völlig unbekannte Situationen automatisch und detektiert so alle für die Fahrerassistenz wichtigen Objekte – vom Radler über den Fussgänger bis zum Rollstuhlfahrer.

Weiterlesen

Neues elektrisches Stadtauto aus Schweden soll Massstäbe setzen

07.10.2015 |  Von  |  News  | 
Neues elektrisches Stadtauto aus Schweden soll Massstäbe setzen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das in Schweden ansässige Unternehmen Uniti entwickelt ein Stadtauto mit Elektroantrieb, welches die Wende hin zu einer offenen, kundenorientierten und nachhaltigen Zukunft für die Automobilindustrie vorantreiben soll.

Das weltweit tätige Team mit Hauptsitz in Schweden ist der Ansicht, dass Uniti ein ernstzunehmender Kandidat für die dringend notwendige Umwälzung der Automobilindustrie ist. „Es ist Zeit für ein futuristisches und weniger destruktives Fahrerlebnis“, so Uniti-Mitbegründer Lewis Horne. Er argumentiert, dass aktuelle Designnormen veraltet und übertrieben „künstlich“ seien.

Weiterlesen

Auto-Jahr 2015: Goldener Herbst erwartet

07.10.2015 |  Von  |  News  | 
Auto-Jahr 2015: Goldener Herbst erwartet
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das Auto-Jahr 2015 präsentiert sich nach neun Monaten weiterhin freundlich. Im September gelangten 24’137 neue Personenwagen auf die Strassen der Schweiz und des Fürstentums Liechtenstein.

Dieser Zuwachs von 2’259 Fahrzeugen oder 10,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat liegt im bisherigen Jahrestrend. In den ersten drei Quartalen 2015 wurden insgesamt 239’594 Fahrzeuge erstmals immatrikuliert. Das Plus im Vergleich zum identischen Zeitraum 2014 beträgt 20’458 Neuzulassungen oder 9,3 Prozent. Erfreulich stabil zeigt sich auch das Wachstum bei den alternativen Antrieben.

Weiterlesen