Trotz Abgas-Skandal: Marke VW bleibt bei Schweizern weiter angesagt

19.10.2015 |  Von  |  News  | 
Trotz Abgas-Skandal: Marke VW bleibt bei Schweizern weiter angesagt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Abgas-Skandal schadet der Beliebtheit der Marke VW in der Schweiz offenbar nicht. 72 Prozent der befragten Schweizer können sich weiterhin vorstellen, einen VW zu kaufen, wenn ihnen Auto und Angebot gefallen. Der Skandal sei bald vergessen, in einem Jahr rede niemand mehr über manipulierte Dieselmotoren, meinen rund Zweidrittel der Befragten.

Das sind zentrale Ergebnisse einer Online-Umfrage der weltweit tätigen Markenberatung Prophet zum Thema „Wie ist Ihre Meinung zum VW-Skandal um manipulierte Abgaswerte“, zu der 250 Erwachsene in der Schweiz interviewt worden sind.

Weiterlesen

Testbetrieb im Gotthard-Basistunnel läuft auf Hochtouren

17.10.2015 |  Von  |  News  | 
Testbetrieb im Gotthard-Basistunnel läuft auf Hochtouren
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Meilenstein am Gotthard: Nach dem Erhalt der Freigabe durch das Bundesamt für Verkehr wurde der Testbetrieb im Gotthard-Basistunnel am 1. Oktober 2015 planmässig gestartet. Kurze Zeit später fanden bereits die ersten Testfahrten mit dem neuen Zugsführungssystem ETCS Level 2 statt. Bis am 31. Mai 2016 sind rund 5000 Testfahrten geplant.

Zurzeit wird mit dem Funkmesswagen der SBB der Digitalfunk GSM-R und der Tunnelfunk getestet. Danach folgt das Testen des Zusammenspiels von Fahrbahn, Fahrzeugen und Fahrleitung. Im November und Dezember 2015 stehen die Hochtastfahrten auf dem Programm. Dazu wird die Fahrgeschwindigkeit schrittweise gesteigert. Der längste Tunnel der Welt wird dann mit Geschwindigkeiten von bis zu maximal 275 km/h befahren. Dafür wird aus Deutschland ein spezieller Testzug mit der Typenbezeichnung ICE-S eingemietet. Ab Ende Februar 2016 finden dann Testfahrten mit Güterzügen statt.

Weiterlesen

Neues Infiniti Center in Genf offiziell eröffnet

16.10.2015 |  Von  |  News  | 
Neues Infiniti Center in Genf offiziell eröffnet
Jetzt bewerten!

Das neue Infiniti Center Genf wurde offiziell eröffnet. Die Eröffnung fand im Beisein von François Goupil de Bouillé, Infiniti Vize-Präsident für Europa, den Nahen Osten und Afrika, sowie rund 500 Gästen statt.

Als Highlight wurde das erste Premium-Kompaktmodell von Infiniti, der neue Q30 Active Compact in den Räumlichkeiten des neuen Infiniti Centers im Stadtkern von Genf präsentiert.

Weiterlesen

EA189-Dieselfahrzeuge: AMAG sichert Umsetzung der Rückrufaktion zu

16.10.2015 |  Von  |  News  | 
EA189-Dieselfahrzeuge: AMAG sichert Umsetzung der Rückrufaktion zu
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die AMAG Automobil- und Motoren AG ist auf einen Rückruf von Fahrzeugen mit Diesel-Motor EA 189 vorbereitet und befindet sich diesbezüglich in enger Abstimmung mit dem Bundesamt für Strassen (ASTRA). 

Es wurde dem ASTRA zugesichert, die Rückrufaktion umzusetzen, sodass diese nicht von Amts wegen angeordnet werden muss. Sobald die notwendigen Halteradressen vom ASTRA vorliegen, wird die AMAG die betroffenen Kunden entsprechend informieren.

Weiterlesen

Hybridverkäufe von Toyota nehmen weiter zu

15.10.2015 |  Von  |  News, Toyota  | 
Hybridverkäufe von Toyota nehmen weiter zu
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Anteil an Hybridverkäufen von Toyota und Lexus ist im dritten Quartal erneut gewachsen. Mit einer europaweiten Steigerung von 16% macht der Absatz an Fahrzeugen mit der neuartigen Antriebstechnologie bereits 23% des europäischen Gesamtvolumens aus. In der Schweiz beträgt der Hybridanteil gar über 33%.

Im dritten Quartal erreichten die Verkäufe von Toyota und Lexus Hybridmodellen auf dem Europäischen Markt 152’000 Einheiten. In Westeuropa machen Hybridmodelle bereits einen Drittel aller Verkäufe aus. Beide Marken zusammen haben die Hybridverkäufe in den ersten neun Monaten dieses Jahres um 16% gesteigert, was die Beliebtheit des fortschrittlichen Antriebs in Europa unterstreicht.

Weiterlesen

Autoversicherung: Erhebliche Prämienunterschiede bei Jugendlichen und Senioren

15.10.2015 |  Von  |  News  | 
Autoversicherung: Erhebliche Prämienunterschiede bei Jugendlichen und Senioren
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Das Vergleichsportal bonus.ch untersuchte die Prämien der Schweizer Autoversicherungen. Offenbar können die Prämien, welche die Versicherungen für junge Erwachsene und Senioren in Rechnung stellen, sehr viel höher sein als die Prämien, die einem 35-Jährigen berechnet werden.

Der Zuschlag für die jungen Leute kann bis zu 422.76% betragen, für die Senioren bis zu 61.69%. Eine Differenz, die man auch bei den Prämien der Teilkaskoversicherungen feststellen kann, obwohl diese Versicherung Schadensfälle deckt, die unabhängig vom Fahrverhalten verursacht wurden: ein Jugendlicher muss sich auf einen Zuschlag bis zu 67.20% gefasst machen.

Weiterlesen

Niki Lauda geht mit Sauber-Rennstall hart ins Gericht

15.10.2015 |  Von  |  News  | 
Niki Lauda geht mit Sauber-Rennstall hart ins Gericht
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Niki Lauda übt am Schweizer Rennstall Sauber scharfe Kritik. «Sauber sollte gegen seine eigene Unfähigkeit ankämpfen», sagt die Formel-1-Legende im Interview mit der „Handelszeitung“.

Sauber sei seit Jahren nie mehr über die Hürde gekommen, ein konkurrenzfähiges Auto zu bauen, das mit den Spitzenteams mithalten könne.

Weiterlesen

Winterreifen – schon bei 7° Celsius!

14.10.2015 |  Von  |  News  | 
Winterreifen – schon bei 7° Celsius!
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Viele Autofahrer denken erst beim ersten Schneefall oder ersten Bodenfrost an Winterreifen. Doch das ist falsch! Schon bei einer Aussentemperatur von 7° Celsius ist es höchste Zeit für einen Reifenwechsel.

Selbst wenn auf den Strassen noch kein Schnee liegt: Nur Winterreifen gewährleisten eine gute Sicherheit im Strassenverkehr.

Weiterlesen

Marke Volkswagen stellt sich neu auf

13.10.2015 |  Von  |  News  | 
Marke Volkswagen stellt sich neu auf
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der neu konstituierte Volkswagen Markenvorstand hat in einer Sondersitzung richtungsweisende Entscheidungen getroffen. Vorstandsvorsitzender Dr. Herbert Diess kündigte wesentliche Produktentscheidungen an: eine Neuausrichtung der Diesel-Strategie mit modernsten Technologien, die Entwicklung einer standardisierten Elektrifizierungs-Architektur für Pkw und leichte Nutzfahrzeuge sowie ein neuer Ansatz für die nächste Generation des Phaeton.

Die Investitionen werden um rund eine Milliarde Euro pro Jahr reduziert, das Effizienzprogramm wird weiter beschleunigt.

Weiterlesen

ADAC Rallye Frankreich: Citroën verteidigt zweiten Platz in der Herstellerwertung

13.10.2015 |  Von  |  Citroën, News, Rallye  | 
ADAC Rallye Frankreich: Citroën verteidigt zweiten Platz in der Herstellerwertung
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Nachdem die beiden Fahrzeuge des Citroën Total Abu Dhabi World Rally Teams bei der Rallye Frankreich in die Top 6 gefahren sind, konnte das Team den zweiten Platz in der Herstellerwertung zurückgewinnen.

Kris Meeke und Paul Nagle kamen in Ajaccio als Vierte ins Ziel, vor Mads Østberg und Jonas Andersson, die Sechste wurden.

Weiterlesen