Neuer Touran zählt zu den crashsichersten Autos 2015

25.01.2016 |  Von  |  Auto
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neuer Touran zählt zu den crashsichersten Autos 2015
Jetzt bewerten!

Der neue Touran ist vom Europäischen Neuwagen-Bewertungs-Programm (Euro NCAP) als bester Kompakt-Van ausgezeichnet worden und zählt damit zu den crashsichersten Fahrzeugen 2015.

Bereits im September hatte die neueste Generation des beliebten Familienvans die anspruchsvolle Euro NCAP-Crashtestserie bestanden und die Höchstwertung von fünf Sternen erhalten. Berücksichtigt wurden dabei die Resultate aus vier Teilbereichen: Insassenschutz für Kinder und Erwachsene, Fussgängerschutz und Fahrerassistenzsysteme.

Die NCAP-Testanforderungen wurden im Jahr 2015 erneut verschärft. Insbesondere mit der Einführung eines zusätzlichen Aufpralls der gesamten Fahrzeugfront gegen ein unverformbares Hindernis gewann der Bereich des Insassenschutzes an Bedeutung. Gut aufgestellt zeigte sich der neue Touran: Er gehört dank optimierter Karosseriestruktur und serienmässigen Systemen wie Elektronischem Stabilitätsprogramm (ESC) mit Gegenlenkunterstützung inkl. ABS und Multikollisionsbremse zu den sichersten Autos Europas.

Eine besondere Rolle spielt auch das Proaktive Insassenschutzsystem. Es wird im Vorfeld aktiv, um mit präventiven Massnahmen die Unfallschwere zu minimieren. Neben der automatischen Straffung der Sicherheitsgurte erkennt das System ein mögliches Schleudern des Fahrzeugs und schliesst automatisch Fenster und Schiebedach. Die bestmögliche Abstützung der Kopf- und Seitenairbags ist somit garantiert.



Euro NCAP veröffentlicht jedes Jahr eine Liste der bestplatzierten Fahrzeuge. 2015 wurden herstellerübergreifend insgesamt 40 Modelle der anspruchsvollen Euro NCAP-Testserie unterzogen.

 

Artikel von: AMAG Automobil- und Motoren AG
Artikelbild: © AMAG Automobil- und Motoren AG


Ihr Kommentar zu:

Neuer Touran zählt zu den crashsichersten Autos 2015

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.