Neue Alfa Romeo Giulia erhältlich

06.05.2016 |  Von  |  Alfa Romeo, Auto
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Neue Alfa Romeo Giulia erhältlich
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Die neue Alfa Romeo Giulia kann in der Schweiz ab dem 6. Mai bestellt werden. Das neueste Mitglied der Alfa Romeo-Familie ist mit fünf neuen Motorisierungen erhältlich, vom 2,2-Liter Turbodiesel mit 150 PS bis hin zur leistungsstärksten Version, dem V6-Biturbo-Benziner mit 2,9 Litern Hubraum und 510 PS. Die Preise beginnen bei CHF41‘550.

Ab dem 6. Mai 2016 kann die neue Alfa Romeo Giulia bei allen Händlern der Marke in der Schweiz bestellt werden. Die Modellpalette ist in drei Ausstattungsversionen erhältlich: Giulia, Super und Quadrifoglio. Die neue Giulia wird mit fünf Motorisierungen, von denen drei bereits erhältlich sind, angeboten: 2,2-Liter Turbodiesel mit 150 PS und 180 PS mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder 8-Gang-Automatik, ein V6-Biturbo-Benziner mit 2,9 Litern Hubraum und 510 PS in Verbindung mit einem 6-Gang-Schaltgetriebe. Preise starten ab CHF 41‘550.


Alfa-Romeo Giulia Francoforte (Bild: Fiat Chrysler Automobiles)

Alfa-Romeo Giulia Francoforte (Bild: Fiat Chrysler Automobiles)


Ein wahrer Alfa Romeo

Mit dem typischen Alfa Romeo Design verkörpert die neue Giulia auf unverwechselbare Art den Stil von Alfa Romeo: Leistungsstarke und innovative Motoren, perfekte Gewichtsverteilung von 50:50 mit einem aussergewöhnlichen Leistungsgewicht, einzigartige technische Lösungen und Hinterradantrieb garantieren Leistung, Spass und Fahrvergnügen. Das Innenraumdesign, inklusive Armaturentafel und Bedienelementen, ist komplett auf den Fahrer ausgerichtet und gibt dem Cockpit die Anmutung eines massgeschneiderten Anzugs.

Die drei Ausstattungsvarianten bieten zudem zahlreiche Möglichkeiten, jedes Fahrzeug mit zusätzlichen Details auszustatten und zu individualisieren. Die Einsteigerversion Giulia ist serienmässig mit den neuen Sicherheitssystemen, wie Auffahrwarnung (FCW) inklusive Automatischem Notbremssystem (AEB) mit Fussgänger-Erkennung, integriertem Bremssystem (IBS), Spurhalte-Assistent (LDW) und Geschwindigkeitsregelanlage (Cruise Control), ausgerüstet.

Dazu gehören 16-Zoll-Leichtmetallfelgen, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Alfa DNA und Alfa-Infotainmentsystem mit Connect 6,5-Zoll-Display.


Alfa-Romeo Ginevra Giulia (Bild: Fiat Chrysler Automobiles)

Alfa-Romeo Ginevra Giulia (Bild: Fiat Chrysler Automobiles)


Die Version Super bietet unter anderem zusätzliche Ausstattungskomponenten beim Exterieur und Interieur, wie Sitze mit Leder/Stoff-Kombination, hintere Einparksensoren, 17-Zoll-Leichtmetallfelgen.

Die Topversion Quadrifoglio präsentiert sich noch sportlicher und ausgefeilter: serienmässige Sportsitze mit Leder/Alcantara-Mix, Sport-Lenkrad mit roter Motorstart-Taste, Interieur mit Carbon-Einsätzen und aerodynamische Karosserieelemente sowie das Alfa Connect 8,8″-Navigationssystem mit 3D Kartendarstellung. Die Komfort- und Sicherheitsausstattung umfasst den Totwinkel-Assistent (BMS) und Rückfahrkamera sowie Xenon-Scheinwerfer mit AFS-Technologie.


Alfa-Romeo Giulia Francoforte (Bild: Fiat Chrysler Automobiles)

Alfa-Romeo Giulia Francoforte (Bild: Fiat Chrysler Automobiles)


Auch die Technologie, die speziell für optimale Dynamikleistung entwickelt wurde, weist einige herausragende Ausstattungskomponenten auf: Aktiver Frontspoiler, spezielles Bremssystem, DNA Pro-Regler mit Race-Modus, der mit der elektronischen Chassis-Kontrolle (CDC) vernetzt ist sowie Torque Vectoring.

Auf Anfrage sind weitere Pakete erhältlich: unter anderem ein Sport-Pack und Driver Plus Pack. Das Sport-Pack erweitert die Version Super um ein besonders griffiges Sport-Lenkrad, Aluminium-Einsätze am Armaturenbrett, Mittelkonsole und Türverkleidungen sowie Bi-Xenon-Scheinwerfer. Das Fahrassistenz-Pack, das für die Versionen Giulia und Super erhältlich ist, bietet zusätzliche Ausstattung zum serienmässigen Driver Plus Pack wie die Rückfahrkamera mit dynamischen Leitlinien und Totwinkel-Assistent (BSM).

Das Business-Paket vervollständigt die Standardausstattung der Versionen „Giulia“ und „Super“ mit dem 6,5-Zoll Connect Nav System.


Alfa-Romeo Ginevra Giulia (Bild: Fiat Chrysler Automobiles)

Alfa-Romeo Ginevra Giulia (Bild: Fiat Chrysler Automobiles)


Verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten

Alfa Romeo Finance, Teil der Fiat Chrysler Automobiles Group, bietet viele Finanzierungslösungen für Unternehmen, Freiberufler und Privatpersonen.

Für die Lancierung der neuen Alfa Romeo Giulia wird ein Leasing von 2,99% mit 3 Jahren Werksgarantie bei unbegrenztem Kilometerstand angeboten. Darüber hinaus gilt für die Versionen Giulia und Super der „Swiss Free Service“ für die Dauer von fünf Jahren oder 100‘000 km. Auf der Version Quadrifoglio wiederum gilt der „Swiss Free Service“ während zehn Jahren oder 100‘000 km.



 

Artikel von: Fiat Chrysler Automobiles / alfaromeopress.ch
Artikelbild: © Fiat Chrysler Automobiles

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Neue Alfa Romeo Giulia erhältlich

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.