Mit Spannung erwartet – Renault-Studie TreZor

29.09.2016 |  Von  |  Renault
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die spektakuläre Studie TreZor von Renault ist eine der mit besonderer Spannung erwarteten Vorstellungen auf der Pariser Mondial de l’Automobile.

Noch hütet Renault die Geheimnisse um den TreZor. Immerhin verrät man so viel, dass die Besucher sich auf ein besonders dynamisches Concept Car freuen dürfen. Die emotionale Linienführung greife die aktuelle Renault Formensprache auf, entwickele sie behutsam weiter und erlaube damit einen Ausblick auf das zukünftige Design der Marke.

Z – für rein elektrischen Antrieb

Die Studie TreZor verkörpere die nächste Evolutionsstufe des aktuellen Renault Designs, das mit dem

dynamischen Concept Car DeZir 2010 seine Publikumspremiere feierte. Der Buchstabe „Z“ im Namen des Concept Cars stehe für den rein elektrischen Z.E. (Zero Emission)-Antrieb des sportlichen Entwurfs.

Für Medienschaffende besteht bereits am Donnerstag, 29.9., Gelegenheit, den TreZor kennenzulernen, wenn Renault-CEO Carlos Ghosn und Renault-Design-Chef und Laurens van den Acker den TreZor im Rahmen der Renault Pressekonferenz enthüllen.

 

Artikel von: Renault Suisse SA
Artikelbild: © Renault Communications

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Mit Spannung erwartet – Renault-Studie TreZor

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.