Mit dem SEAT Ateca auf Tour zum Weihnachtsmann

14.12.2016 |  Von  |  Auto, News, Seat
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Mit dem SEAT Ateca auf Tour zum Weihnachtsmann
Jetzt bewerten!

Wo wohnt der Weihnachtsmann? Für manchen ist das Santa Claus Village nahe des nördlichen Polarkreises im finnischen Lappland die richtige Adresse. Daher hat sich „Spritsparweltmeister“ Gerhard Plattner in der Adventzeit auf eine aussergewöhnliche Reise dorthin begeben.

Mit einem SEAT Ateca XCELLENCE 2.0 TDI 4Drive fährt er vom deutschen Aschaffenburg bis in den hohen Norden. Mit im Gepäck hat Plattner die Weihnachtswunschzettel vieler Kinder, die der Rekordfahrer dem Weihnachtsmann im Santa Claus Village höchstpersönlich übergeben will. SEAT berichtet regelmässig in den Social Media Kanälen von der Weihnachtstour.

2600 Kilometer: Aschaffenburg – Rovaniemi

Aschaffenburg, Hamburg, Kopenhagen, Uppsala, Umea bis Rovaniemi – mehr als 2 600 Kilometer führt die Reise mit dem SEAT Ateca XCELLENCE bis nach Lappland. Bevor sich der erfahrene Journalist und Guinness-Rekordhalter im Spritsparen Gerhard Plattner auf den abenteuerlichen Trip begeben hat, schaute er noch in der öffentlichen Kita Zauberdrachen vorbei. Hier haben die Kleinen schon fleissig ihre Wunschzettel geschrieben, die jetzt per SEAT Ateca direkt zum Weihnachtsmann geliefert werden sollen.

„Für die Kinder ist das ganz toll, hier glauben alle an den Weihnachtsmann oder das Christkind. An den strahlenden Kinderaugen sieht man ja auch, was das mit den Kindern macht. Das zu sehen ist das Schönste an der Aktion“, so Katharina Fleckenstein, Leiterin Familiengruppe Zauberdrachen.

Co-Pilotin Alessandra Meyer-Wölden muss hierbleiben

Das bekannte Model Alessandra Meyer-Wölden wäre gerne als Co-Pilotin mitgefahren, befindet sich jedoch in anderen Umständen. Doch jetzt überwiegen die Mutterfreuden: „Sandy” ist bereits zum zweiten Mal mit Zwillingen schwanger. „Einen abenteuerlichen Trip mit dem neuen SEAT Ateca zum nördlichen Polarkreis unternehmen, um den echten Weihnachtsmann zu treffen und ihm persönlich die Weihnachtswunschzettel auch meiner Kinder zu geben – das wäre für mich ein absolutes Highlight gewesen”, sagt Meyer-Wölden.

SEAT Weihnachtstour: live via Weblink und SEAT Social Media

Alessandra und alle anderen müssen nicht wehmütig sein, können sie das Treffen mit dem Weihnachtsmann doch auf den SEAT Social Media Kanälen verfolgen. Unter www.santaclausvillage.info/live-video können User zudem einen Blick nach Santa Claus Village werfen und vielleicht sogar den roten SEAT Ateca von Gerhard Plattner nach seiner Ankunft am 14. Dezember entdecken.

„Die besondere Herausforderung dieser Reise ist, dass uns die Strecke sowohl über schnelle Passagen auf deutschen Strassen, als auch über verschneite und vereiste Streckenabschnitte führen wird. Zudem erwarten wir Temperaturen von bis zu -30 Grad – Extrembedingungen für Mensch und Maschine“, so Plattner. Seine spannende Reise im SEAT Ateca wird zudem auf sämtlichen SEAT Social Media Kanälen für die Community dokumentiert.


Mit dem SEAT Ateca auf dem Weg zum Weihnachtsmann

Mit dem SEAT Ateca auf dem Weg zum Weihnachtsmann


SEAT Ateca

SEAT Ateca


Alessandra Meyer-Wölden

Alessandra Meyer-Wölden


Das Model Alessandra Meyer-Wölden wäre gerne mitgefahren, befindet sich jedoch in anderen Umständen – Alessandra Meyer-Wölden war schon voller Vorfreude, dem Weihnachtsmann die Kinderwünsche zu überbringen. Doch jetzt überwiegen die Mutterfreuden: “Sandy” ist bereits zum zweiten Mal mit Zwillingen schwanger.

Das Model Alessandra Meyer-Wölden wäre gerne mitgefahren, befindet sich jedoch in anderen Umständen – Alessandra Meyer-Wölden war schon voller Vorfreude, dem Weihnachtsmann die Kinderwünsche zu überbringen. Doch jetzt überwiegen die Mutterfreuden: “Sandy” ist bereits zum zweiten Mal mit Zwillingen schwanger.


„Spritsparweltmeister“ Gerhard Plattner begibt sich in der Adventzeit auf eine aussergewöhnliche Reise. Er fährt mit einem SEAT Ateca von Aschaffenburg bis in den hohen Norden nach Lappland. Mit im Gepäck hat er die Weihnachtswunschzettel vieler Kinder, die der Rekordfahrer dem Weihnachtsmann im Santa Claus Village nahe des nördlichen Polarkreises höchstpersönlich übergeben will. SEAT berichtet regelmäßig in den Social Media Kanälen von der Weihnachtstour.

„Spritsparweltmeister“ Gerhard Plattner begibt sich in der Adventzeit auf eine aussergewöhnliche Reise. Er fährt mit einem SEAT Ateca von Aschaffenburg bis in den hohen Norden nach Lappland. Mit im Gepäck hat er die Weihnachtswunschzettel vieler Kinder, die der Rekordfahrer dem Weihnachtsmann im Santa Claus Village nahe des nördlichen Polarkreises höchstpersönlich übergeben will. SEAT berichtet regelmäßig in den Social Media Kanälen von der Weihnachtstour.


Alessandra und alle anderen müssen nicht wehmütig sein, können sie das Treffen mit dem Weihnachtsmann dann doch auf den SEAT Social Media Kanälen verfolgen.

Alessandra und alle anderen müssen nicht wehmütig sein, können sie das Treffen mit dem Weihnachtsmann dann doch auf den SEAT Social Media Kanälen verfolgen.


„Spritsparweltmeister“ Gerhard Plattner begibt sich in der Adventzeit auf eine außergewöhnliche Reise. Er fährt mit einem SEAT Ateca von Aschaffenburg bis in den hohen Norden nach Lappland. Das Model Alessandra Meyer-Wölden (rechts) wäre gerne mitgefahren, befindet sich jedoch in anderen Umständen – Alessandra Meyer-Wölden war schon voller Vorfreude, dem Weihnachtsmann die Kinderwünsche zu überbringen. Doch jetzt überwiegen die Mutterfreuden: “Sandy” ist bereits zum zweiten Mal mit Zwillingen schwanger.

„Spritsparweltmeister“ Gerhard Plattner begibt sich in der Adventzeit auf eine außergewöhnliche Reise. Er fährt mit einem SEAT Ateca von Aschaffenburg bis in den hohen Norden nach Lappland. Das Model Alessandra Meyer-Wölden (rechts) wäre gerne mitgefahren, befindet sich jedoch in anderen Umständen – Alessandra Meyer-Wölden war schon voller Vorfreude, dem Weihnachtsmann die Kinderwünsche zu überbringen. Doch jetzt überwiegen die Mutterfreuden: “Sandy” ist bereits zum zweiten Mal mit Zwillingen schwanger.


Model Alessandra Meyer-Wölden

Model Alessandra Meyer-Wölden


Aschaffenburg,Hamburg, Kopenhagen, Uppsala, Umea bis Rovaniemi – mehr als 2.600 Kilometer führt die Reise mit dem SEAT Ateca bis nach Lappland. Bevor sich der erfahrene Journalist und Guinness-Rekordhalter im Spritsparen Gerhard Plattner auf den abenteuerlichen Trip zum nördlichen Polarkreis begibt, schaut er noch in der öffentlichen Kita Zauberdrachen, die sich auf dem Betriebsgelände der Gleich GmbH in Aschaffenburg befindet, vorbei. Hier haben die Kleinen schon fleißig ihre Wunschzettel geschrieben, die jetzt per SEAT Ateca direkt zum Weihnachtsmann geliefert werden sollen.

Aschaffenburg,Hamburg, Kopenhagen, Uppsala, Umea bis Rovaniemi – mehr als 2.600 Kilometer führt die Reise mit dem SEAT Ateca bis nach Lappland. Bevor sich der erfahrene Journalist und Guinness-Rekordhalter im Spritsparen Gerhard Plattner auf den abenteuerlichen Trip zum nördlichen Polarkreis begibt, schaut er noch in der öffentlichen Kita Zauberdrachen, die sich auf dem Betriebsgelände der Gleich GmbH in Aschaffenburg befindet, vorbei. Hier haben die Kleinen schon fleißig ihre Wunschzettel geschrieben, die jetzt per SEAT Ateca direkt zum Weihnachtsmann geliefert werden sollen.


„Für die Kinder ist das ganz toll, hier glauben alle an den Weihnachtsmann oder das Christkind. An den strahlenden Kinderaugen sieht man ja auch, was das mit den Kindern macht. Das zu sehen ist das Schönste an der Aktion“, so Katharina Fleckenstein, Leiterin Familiengruppe Zauberdrachen, Gleich GmbH.

„Für die Kinder ist das ganz toll, hier glauben alle an den Weihnachtsmann oder das Christkind. An den strahlenden Kinderaugen sieht man ja auch, was das mit den Kindern macht. Das zu sehen ist das Schönste an der Aktion“, so Katharina Fleckenstein, Leiterin Familiengruppe Zauberdrachen, Gleich GmbH.


 

Quelle: SEAT
Artikelbilder: © SEAT

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Mit dem SEAT Ateca auf Tour zum Weihnachtsmann

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.