Mercedes-Benz Vision Tokyo – eine Hommage an Japans Megacity

29.10.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Mit dem Vision Tokyo erweist Mercedes Benz der modernen Megacity und Trendmetropole Japans seine Reverenz. Luxuriös, jung und progressiv – so zeigt sich dieses innovative Fahrzeug mit seinem monolithischen Körper, der futuristischen Designsprache und der einzigartigen Lounge-Landschaft im Innenraum.

Raumeffizient, wandlungsfähig und intelligent vernetzt ist der wahlweise autonom fahrende Vision Tokyo ein Urban Transformer, der die Verjüngung der Marke Mercedes-Benz widerspiegelt. Zugleich setzt der innovative Fünfsitzer die Reihe der visionären Design-Showcars wie Vision Ener-G-Force (Los Angeles, November 2012), AMG Vision Gran Turismo (Sunnyvale, 2013) und G-Code (Peking, November 2014) fort.


Einzigartige Lounge-Landschaft im Innenraum.

Einzigartige Lounge-Landschaft im Innenraum.


In Japans Hauptstadt Tokyo leben rund neun Millionen Menschen auf 622 Quadratkilometern – eine Fläche kleiner als Paris, aber mit mehr als viermal so vielen Menschen. Die Megacity kombiniert auf eine faszinierende Weise Tradition mit Hightech-Moderne und erfindet dabei ständig neue Trends – damit bildet sie den idealen Premierenort für den Mercedes-Benz Vision Tokyo.



Auf der Tokyo Motor Show (30. Oktober bis 7. November 2015) zeigt er sich erstmals der Weltöffentlichkeit.

 

Artikel von: Mercedes-Benz Österreich GmbH
Artikelbilder: © Mercedes-Benz


Ihr Kommentar zu:

Mercedes-Benz Vision Tokyo – eine Hommage an Japans Megacity

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.