Mercedes-AMG GT by LUETHEN MOTORSPORT

21.11.2016 |  Von  |  Auto, News

Geschätzte Lesezeit: 4 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Schon in der Serienausführung ist der Mercedes-AMG GT ein überaus sportliches dynamisches Fahrzeug. Der norddeutsche Automobilveredler LUETHEN MOTORSPORT setzt mit seinen Tuningkomponenten der sportlichen Erscheinung sozusagen noch die Krone auf.

Dafür sorgen u.a. die LUETHEN MOTORSPORT-Schmiederäder der SERIE-1. Sie fallen schon aus der Ferne auf und sind in den Formaten 10×20 Zoll an der Vorderachse und 11×21 Zoll (auf Wunsch auch in 12×21) an der Hinterachse verfügbar.

Schmiederäder und Aerodynamik-Komponenten

Die eigens für den AMG-GT konstruierten Schmiederäder sorgen mit Pilot Super Sport-Hochleistungsbereifung des Entwicklungspartners Michelin – 265/30ZR20 vorn und 305/25ZR21 hinten (für 12×21 Zoll in 325/25ZR21) – sowie breiterer Spur nicht nur für ein deutlich knackigeres Fahrverhalten, sondern auch für einen besonders satten Auftritt. Keine Wünsche offen lässt der Veredler bei den lieferbaren Farbvarianten der hauseigenen Leichtmetallräder: Neben den Standardversionen bietet man dem Kunden individuelle Lacke und Oberflächen an.

Grossen Einfluss auf das Erscheinungsbild des Fahrzeuges nehmen selbstverständlich auch die TÜV-geprüften LUETHEN MOTORSPORT-Aerodynamik-Komponenten, welche vollständig aus kohlefaserverstärktem Kunststoff bestehen. Auffälligstes Bauteil des Carbon-Paketes ist der verstellbare Heckflügel, der den AMG GT deutlich sportlicher dastehen lässt und zudem zusätzlichen Abtrieb an der Hinterachse generiert.

Perfekt dazu passend hat LUETHEN MOTORSPORT einen Heckdiffusor, einen Frontsplitter mit seitlichen Luftführungen, aggressiv gestaltete Lufteinlässe und geradlinige Seitenleisten im Programm. Auch bei den Carbonkomponenten hat der Kunde diverse Individualisierungsmöglichkeiten: Es stehen verschiedene Gewebearten, von grob bis fein, wahlweise in glänzendem oder mattem Finish sowie optional sogar mit eingefärbten Fasern zur Auswahl.

Tieferlegung und mehr Power für den Motor

Fast schon obligatorisch für sportlich ambitionierte Eigner eines AMG GT ist ferner eine Tieferlegung des Fahrzeugs. Das Serienfahrwerk ist zwar gut abgestimmt, jedoch schlichtweg zu hoch. LUETHEN MOTORSPORT bietet seinen Kunden im Fahrwerksbereich verschiedene Optionen. AMG GT-Besitzern die ihr Fahrzeug zum grössten Teil auf der Strasse bewegen, empfiehlt der Tuner verstellbare Sportfedern.

Drehmoment, Leistung sowie Höchstgeschwindigkeit des Mercedes-AMG GT bleiben bei LUETHEN MOTORSPORT ebenfalls nicht auf dem Serienstand. Für mehr Power ist ein zusätzliches Motorsteuergerät lieferbar, welches dem Fahrzeug bis zu 612 PS Leistung und 780 Nm Drehmoment verschafft, sodass eine Höchstgeschwindigkeit von (elektronisch begrenzten) 330 km/h erzielt werden kann.

Derzeit befinden sich bei LUETHEN MOTORSPORT zwei neue Projekte in der Entwicklungsphase, welche zum kommenden Frühjahr präsentiert werden sollen. Schon jetzt sei verraten: Es handelt sich dabei um einen BMW M4 und einen Mercedes-AMG C63. Für beide Fahrzeuge entwickelt LUETHEN MOTORSPORT ähnlich umfangreiche Veredelungspakete wie für den Mercedes-AMG GT.















 

Artikel von: LUETHEN MOTORSPORT GmbH
Artikelbilder: © LUETHEN MOTORSPORT

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Mercedes-AMG GT by LUETHEN MOTORSPORT

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.