Meilenstein-Jubiläum: 750‘000ster Opel Vivaro

06.04.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Seit dem Verkaufsstart 2001 ist der Opel Vivaro einer der begehrtesten Wagen seiner Art (Nutzfahrzeuge bis 2,9 Tonnen Gesamtgewicht, Van-D). Der vielseitig einsetzbare Ladeprofi ist zu einem echten Verkaufshit geworden: Nun wurde im britischen Opel-Fertigungswerk Luton der 750‘000ste Vivaro produziert.

„750‘000 Vivaro in diesem hart umkämpften Marktsegment – das ist ein unglaublicher Erfolg“, sagt Opel-Nutzfahrzeugchef Steffen Raschig. „Combo, Vivaro und Movano sind ein entscheidender Teil unserer Wachstumsstrategie.



Mit dieser positiven Entwicklung befinden wir uns voll auf Kurs, die Absatzzahlen unserer Nutzfahrzeuge bis 2022 um rund 80 Prozent zu steigern. 2013 haben wir 83‘000 leichte Nutzfahrzeuge verkauft, 2022 sollen es 150‘000 Einheiten pro Jahr sein.“


(Bild: © GM Company)

(Bild: © GM Company)


Der Vivaro ist das meistverkaufte leichte Nutzfahrzeug (LCV – Light Commercial Vehicles) des Unternehmens. Er ist massgeblich am beeindruckenden Opel-Comeback in diesem Markt beteiligt und hat 2015 ein Rekordjahr hingelegt: Der Vivaro-Absatz ist um 38 Prozent gestiegen. Damit konnte er den höchsten Markt- und Segmentanteil seit seinem Start verbuchen.

Eine wesentliche Stärke ist die Vielseitigkeit des Vivaro: Er lässt sich in unzähligen Varianten konfigurieren – als Kastenwagen, Combi oder Doppelkabine genauso wie als Plattform für Spezialaufbauten. Dabei verbindet der Opel Vivaro die Funktionalität eines Nutzfahrzeugs mit den Vorteilen eines mobilen Büros – inklusive Design und Komfort auf PW-Niveau.


(Bild: © GM Company)

(Bild: © GM Company)


Doch nicht nur für den Vivaro war 2015 ein sehr erfolgreiches Jahr, auch die übrigen Mitglieder der Opel -Nutzfahrzeug-Familie haben den Schwung genutzt: Das Unternehmen konnte insgesamt mehr als 100‘000 Nutzfahrzeuge absetzen – ein Plus von 24 Prozent im Vergleich zu 2014 und der höchste LCV-Marktanteil von Opel in Europa seit 2008.


(Bild: © GM Company)

(Bild: © GM Company)


Erfolgreich in der Schweiz

Die positive Entwicklung im Nutzfahrzeugbereich ist auch auf dem Schweizer Markt festzustellen und basiert auf dem breiten Angebot an Auf- und Umbauten für alle Transportbedürfnisse sowie interessanten Nettopreis-Modellen. 2015 hat Opel in der Schweiz im Segment der leichten Nutzfahrzeuge bis 3,5 Tonnen 2‘230 Einheiten verkauft, was gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung um 15 Prozent entspricht.

 

Artikel von: General Motors Suisse SA
Artikelbild: © GM Company

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Meilenstein-Jubiläum: 750‘000ster Opel Vivaro

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.