MAXHAUST-Soundmodule für kräftigen Motorsound

03.08.2016 |  Von  |  News, Tuning
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Aus technischen Gründen bekommt man bei Dieselmotoren und bei einigen Benzinmotoren auch mit den besten Sportabgasanlagen keinen vernünftigen Sound. Das MAXHAUST-Soundmodul sorgt hier für Abhilfe. Es ist ein elektronisches System mit spezieller Software und einer oder zwei Lautsprechern.

Bei der Entwicklung des elektronischen Soundmoduls legten die Techniker grossen Wert auf eine perfekte Integration in die Fahrzeugumgebung und es wurde auf ein umständliches Verlegen von Kabeln verzichtet. So wird die Anlage einfach über vorhandene Taster und Schalter am und um das Lenkrad gesteuert.

Erhältlich sind die Soundmodule ab sofort bei HS Motorsport: Die Tuning-Spezialisten aus Eching bei München sind Vertriebspartner und Einbaustützpunkt für alle MAXHAUST-Produkte.

Das Soundmodul wird „Plug&Play“ zwischen dem Fahrzeug-Kabelstrang und dem Steuergerät angeschlossen. Es wertet verschiedene Daten aus dem CAN-Bus des Fahrzeugs aus, wie beispielsweise Drehzahl, Last oder auch den eingelegten Gang.


Das Soundmodul wird „Plug&Play“ zwischen dem Fahrzeug-Kabelstrang und dem Steuergerät angeschlossen.

Das Soundmodul wird „Plug&Play“ zwischen dem Fahrzeug-Kabelstrang und dem Steuergerät angeschlossen.




Diese Daten werden in Echtzeit ausgewertet, worauf bestimmte Frequenzen schliesslich an die Lautsprecher weitergeben werden. Dies sorgt dann für einen sportlich-kräftigen Motorsound!

Je nach Fahrzeug wird der neue Motorsound über einen oder zwei Lautsprecher erzeugt, die jeweils in ein Edelstahlgehäuse integriert sind. Der Einbau des Aktors erfolgt je nach Platzverhältnissen in der Reserveradmulde im Kofferraum oder am Unterboden des Fahrzeugs.

Für Fahrzeuge mit werkseitig verbauten Active-Sound-System bietet HS Motorsport ein spezielles Steuergerät an, mit dem die Seriensysteme lauter und klanglich deutlich sportlicher werden. Der Rest des Seriensystems bleibt ebenso unverändert wie die Steuerung.


MAXHAUST-Soundmodule für kräftigen Motorsound

MAXHAUST-Soundmodule für kräftigen Motorsound




Ein echtes Highlight bieten die bei HS Motorsport erhältlichen Soundmodule mit der Möglichkeit ihrer Steuerung via iPhone-App (ein Android-System befindet sich in der Entwicklung). So kann man dann spielend einfach den Sound seines Motors über sein Smartphone justieren.

Auf Wunsch können auch individuelle Komplettsysteme mit geänderten Schalldämpferanlagen als Kit für diverse Fahrzeuge verbaut werden. Hier wird der Auspuffsound mit den Abgasen durch die Endrohre ins freie geführt.

 

Artikel von: HS Motorsport & Kfz Technik GbR
Artikelbilder: © HS Motorsport & Kfz Technik GbR

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

MAXHAUST-Soundmodule für kräftigen Motorsound

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.