Luxuriöses Spektakel: Monaco Yacht Show feiert Jubiläum

20.09.2015 |  Von  |  Schiff
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Im Fürstenstaat Monaco kommen Fans von Luxusyachten voll auf ihre Kosten, wenn vom 23. bis 26. September 2015 wieder die legendäre Monaco Yacht Show stattfindet. Das Who is Who der Luxusyachten feiert die 25. Ausgabe.

An der viertägigen Show, die abermals am Porte Hercule direkt am Mittelmeer ausgetragen wird, können die weltweit grössten und luxuriösesten Yachten hautnah bewundern zu können.

Traditionell steht die Show auch in diesem Jahr unter der Schirmherrschaft von Monacos berühmtesten Sohn – Prinz Albert dem Zweiten.

Zur Jubiläumsfeier erwarten die Organisatoren über 500 Aussteller. 121 Superyachten, zum Beispiel von Marktführern wie Mondo Marine oder Heesen Yachts, setzen im Hafen ihre Anker. Neue Modelle wie etwa die Serenity feiern ihre Weltpremiere. Insgesamt werden bis zu 33’000 Teilnehmer erwartet.


Im Fürstenstaat Monaco kommen Fans von Luxusyachten voll auf ihre Kosten (Bild: © visitmonaco.com)

Im Fürstenstaat Monaco kommen Fans von Luxusyachten voll auf ihre Kosten (Bild: © visitmonaco.com)


Bereits am 22. September findet die Inaugural Gala Party statt, um die „silberne Hochzeit“ der Monaco Yacht Show gebührend einzuleiten. Während der Feierlichkeiten findet die zweite Edition des MYS Superyacht Awards statt, um die Errungenschaften in der Welt der Superyachten auszuzeichnen. In fünf Kategorien werden unter anderem der Monaco Award, der Innendesign- sowie der Aussendesign-Award vergeben. Auch wird die schönste Yacht-Neuheit der gesamten Monaco Yacht Show gekürt.



Spontan Interessierte können sich noch für 150 Euro Tagestickets sichern, Kinder unter 12 Jahren kommen kostenlos zur Show.

 

Artikel von: visitmonaco.com
Artikelbild: © visitmonaco.com


Ihr Kommentar zu:

Luxuriöses Spektakel: Monaco Yacht Show feiert Jubiläum

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.