INFINITI VC-Turbo mit Umweltpreis ausgezeichnet

06.11.2016 |  Von  |  Infiniti, News

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Der innovative VC-Turbo-Motor von INFINITI gewann den Grossen Österreichischen Automobilpreis in der Kategorie Umwelt. Der Automobilclub ARBÖ gab dies am 3. November 2016 bekannt.

An der Preisverleihung zum Grossen Österreichischen Automobilpreis des ARBÖ und des Clubmagazins Freie Fahrt konnte gestern Abend in Wien Michael Hungenberg, Regionaldirektor INFINITI, den Umweltpreis entgegennehmen. Gewürdigt wurde der innovative VC-Turbo-Motor mit variabler Verdichtung, der massgebliche Effizienzgewinne für den Verbrennungsmotor der Zukunft bringt.

Die Experten des Automobilclubs ARBÖ honorierten mit dem Umweltpreis das Effizienzversprechen des neuen Motorkonzepts, des ersten serienreifen Antriebs mit variabler Verdichtung. In den Jahren zuvor hat der ARBÖ zumeist alternative Antriebssysteme ausgezeichnet.

Der VC-Turbo wurde durch die Ingenieure von INFINITI in gut 20 Jahren zur Serienreife entwickelt. Über hundert Prototypen wurden zur Perfektionierung des innovativen Benzinmotors getestet. Dank eines Mehrgelenk-Systems (Multilink) wird der Kolbenhub variiert, so dass die Motorelektronik die Verdichtung im Bereich von 8:1 und 14:1 stufenlos ansteuern kann. Die niedrige Verdichtung ist optimal für hohe Leistungsausbeute, während eine hohe Verdichtung die Kraftstoffeffizienz verbessert. Dank dieses Systems müssen sich die Ingenieure erstmals nicht mehr entscheiden zwischen Leistung und Effizienz, sie kriegen beides!


Der innovative VC-Turbo-Motor von INFINITI gewann den Grossen Österreichischen Automobilpreis in der Kategorie Umwelt.

Der innovative VC-Turbo-Motor von INFINITI gewann den Grossen Österreichischen Automobilpreis in der Kategorie Umwelt.


Das Resultat: ein Motor mit den Verbrauchswerten eines Dieselantriebs ohne dessen Nachteile. Die Entwicklungsziele des 2-l-Vierzylinders mit Single Scroll Turbo lauten: 272 PS und ein Drehmoment von 390 Nm bei einem bis zu 27 % niedrigeren Verbrauch als ein vergleichbarer Sechszylinder-Motor. Dank Multilink läuft der VC-Turbo zudem ausgesprochen geräusch- und vibrationsarm.

Zur Bedeutung des neuen Antriebs für die Marke sagt Roland Krüger, Präsident von INFINITI: „Mit der neuen Generation von Motoren werden wir unseren Zielen bezüglich globalen Wachstums und der Erweiterung des INFINITI-Produktportfolios ein gutes Stück näher kommen.“

Die ersten Autos von INFINITI mit VC-Turbo werden 2018 in den Verkauf gelangen.

 

Artikel von: INFINITI EUROPE
Artikelbilder: © INFINITI EUROPE

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

INFINITI VC-Turbo mit Umweltpreis ausgezeichnet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.