INFINITI mit wegweisender Motor-Technologie in Paris

30.09.2016 |  Von  |  News, Tuning
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

INIFINITI’s neuer VC-Turbo (Variable Compression Turbo) ist das Glanzstück des INIFINITI-Messeauftritts bei der diesjährigen Paris Motor Show. Mit der Enthüllung des Hochleistungsmotors wurde erstmals der Blick auf eine neue, wegweisende Motor-Technologie freigegeben.

Der VC-Turbo ist der weltweit erste serienreife Motor mit variabler Verdichtung. Er verbindet als einer der wohl fortschrittlichsten Verbrennungsmotoren überhaupt die Leistung eines 2-L-Turbobenziners mit dem Drehmoment und der Effizienz eines Dieselantriebs und ist dabei so emissionsfreundlich wie der Benziner.

Roland Krueger, President der INFINITI Motor Company, sagt dazu: „Der VC-Turbo ist eine Pioniertat und ein Quantensprung für die Entwicklung des Verbrennungsmotors. In den Augen der Ingenieure war es längst ausgemacht, dass der nächste grosse Fortschritt für den Verbrennungsmotor nicht an der variablen Verdichtung vorbeiführt. Diese neue Technologie wird in unseren Autos ab 2018 eingesetzt.”

Sein Europa-Debut feiert in Paris das INFINITI QX Sport Inspiration Concept. Am QX IS wird sich das Design künftiger QX-Modelle orientieren. Die kühn gestaltete Studie hat seit der Premiere an der Beijing Auto Show im April 2016 wesentliche Retuschen erhalten. Mit dem Sport Inspiration Concpet tastet sich INFINITI gestalterisch in Richtung der nächsten Generation von mittelgrossen Premium-SUV.

High-Tech-Motor und SUV-Studie werden von der für 2017 weiter modernisierten Sportlimousine Q50 begleitet, die unter anderem mit der neuen InTouch-Kommunikationstechnologie begeistert.

Variable Verdichtung für Effizienz – VC Turbo

INFINITI’s VC-Turbo Technologie stützt sich auf eine fortschrittliche Hebelkinematik (Multi Link) ab, die den Kolbenhub – und damit die Verdichtung stufenlos anpasst, in Funktion von Fahrzustand und Fahrerwunsch. Die Bandbreite liegt zwischen 8:1 (leistungsorientiert) und 14:1 (effizienzorientiert. Zur weiteren Steigerung der Effizienz macht sich INFINITI zudem die Vorteile des Atkinson-Zyklus zunutze.

Die Entwicklungsziele für den 2-Liter-Vierzylinder betragen rund 272 PS und ein maximales Drehmoment von 390 Nm. Diese Werte des VC-Turbo lassen sich mit gewissen Sechszylinder-Motoren vergleichen bei gleichzeitig deutlich höherer Effizienz. Daneben läuft der VC-Turbo Vierzylinder mit weniger Vibrationen und Geräuschen und er ist, bei vergleichbarer Leistung, kompakter als ein V6. Kurz: der VC-Turbo setzt in verschiedenen Bereichen neue Massstäbe.


Bildergruppe: INFINITI bei der Mondial de L’Automobile


Evolution eines Concept Cars – QX Sport Inspiration

Der an der 2016 Beijing Auto Show erstmals gezeigte INFINITI QX Sport Inspiration verkörpert die elegante und kräftige Vision eines fortschrittlichen SUV-Designs und gibt Hinweise, wie ein künftiger mittelgrosser Premium-SUV der Marke aussehen könnte.

Der INFINITI QX Sport Inspiration ist elegant und zugleich kraftvoll proportioniert, wobei die Pariser Evolution die Zuversicht der Marke noch ausgeprägter versinnbildlicht. Neu sind zudem die mattgraue Lackierung, die mächtigen, in auffälliger Bronze gehaltenen 22-Zoll-Räder und die Bremszangen im selben Ton.

Fliessende Linien und zeitgemässe Handwerkskunst zeichnen den geräumigen und sorgfältig gestalteten Innenraum aus. Die Schwellen aller Türen sind beleuchtet. Die Innenfarben – vorwiegend Schwarz und Weiss – harmonieren vorab im Armaturenträger mit Einlagen aus braunem Leder.

Premium-Sportlimousine – 2017 Q50

Ein wichtiger Träger des globalen Wachstums von INFINITI war und ist die Sportlimousine Q50, die für 2017 mit einer Reihe von Updates versehen wird, die in Paris zum ersten Mal vorgestellt werden.

Der Modelljahrgang 2017 des Q50 wird mit einem neuen Designer Pack erhältlich sein, das unter anderem Semianilin-Sitzbezüge in den Farben Graphite oder Java Braun bietet, dazu offenporiges dunkles Furnier, dunkle Chromelemente und einen schwarzen Dachbezug. Musikalische Käufer dürften sich zudem für das neue Sound System der Bose® Performance Series mit 16 Lautsprechern entscheiden, eingebettet in die neue digitale Architektur des Q50.

In ausgewählten Märkten rüstet INFINITI den 2017er Q50 mit einer neuen Telematic Control Unit aus, die ferngesteuerte Funktionen über INFINITI’s InTouch Services und einer Smartphone-App bietet, zugunsten von mehr Komfort und Sicherheit. Der neue Q50 Modelljahr 2017 kommt in einigen Märkten noch dieses Jahr in den Handel.

 

Artikel von: Infiniti
Artikelbilder: © Infiniti

Über belmedia Redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

INFINITI mit wegweisender Motor-Technologie in Paris

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.