Infiniti mit drei Europa-Premieren in Genf

01.03.2016 |  Von  |  Infiniti, Neuwagen
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Infiniti mit drei Europa-Premieren in Genf
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Infiniti zeigt auf dem Internationalen Auto-Salon in Genf 2016 eine umfassende und erweiterte Produktpalette: Mit zwei gänzlich neuen Fahrzeugen sowie einem umfassend überarbeiteten Modell sind drei Europa-Premieren von Infiniti zu sehen. Alle drei Fahrzeuge haben die typische Designsprache von Infiniti, innovative Technologien und dynamische Fahreigenschaften gemeinsam.

Präsentiert werden das elegante Sportcoupé Q60, das mit einem kraftvollen neuen V6-Motor für atemberaubende Fahrerlebnisse sorgen wird, das vielseitige QX30 Premium Active Crossover mit erhöhter Bodenfreiheit und einzigartigem Design sowie die für das Modelljahr 2016 überarbeitete Sportlimousine Q50, die mit umfassenden Technologie-Upgrades noch mehr Fahrvergnügen bieten wird.

Die Markteinführung dieser neuen und überarbeiteten Modelle in Europa findet in einer ausgeprägten Wachstumsphase von Infiniti statt. Das Unternehmen hat im vergangenen Jahr 215.250 neue Fahrzeuge verkauft und damit eine Steigerung von 16 Prozent verglichen mit 2014 erreicht. Die Verkäufe in Europa konnten 2015 um 45 Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesteigert werden. Bereits im Januar 2016 wurde ein Umsatzplus von 75 Prozent verglichen mit dem Januar des Vorjahres erreicht. 

Das neue Q60 Sportcoupé – kraftvolle Eleganz

Infiniti präsentiert den neuen Q60, der auf den langjährigen Erfahrungen der Marke im weltweiten Segment der Sportcoupés basiert, auf dem Genfer Autosalon erstmals vor europäischem Publikum. Der Verkaufsstart des Q60 wird in der zweiten Hälfte des Jahres 2016 erfolgen.

Infiniti bringt seine Interpretation von „Powerful Elegance“ – kraftvoller Eleganz – in der Designsprache des Q60 mit gespannten, muskulösen Linien und unverwechselbaren Proportionen zum Ausdruck. Der kraftvolle neue und leichtgewichtige ,VR30‘ 3,0-Liter-V6-Twinturbomotor trägt dabei entscheidend zum einnehmenden und geschmeidigen Fahrverhalten des Q60 bei.


Infiniti präsentiert den neuen Q60

Infiniti präsentiert den neuen Q60


Der neue Motor ist der Teil der neuen und exklusiven ,VR‘-Antriebsfamilie und setzt das langjährige Erbe im Bereich fortschrittlicher Sechszylinder-Antriebe der Marke fort. In Westeuropa wird der neue V6-Motor in der leistungsstarken 405-PS-Version erhältlich sein, der für höchsten Power- und Drehmoment-Output entwickelt wurde.

Gleichzeitig erfüllt der Motor hohe Effizienzstandards, die den Q60 einen Platz unter den Fahrzeugen mit dem besten Leistungs-Effizienz-Verhältnis in der Sportcoupé-Klasse sichern. Die Europaversionen des Q60 werden serienmässig mit Allradantrieb geliefert. Zudem ist der Q60 mit Direct Adaptive Steering der zweiten Generation ausgestattet. Für ein optimales Verhältnis von Fahrkomfort und Handling sorgt die neue Dynamic Digital Suspension. 

Der neue QX30 – Premium Active Crossover für jeden Einsatz

Der neue QX30 schliesst sich dem kürzlich eingeführten und vielfach gelobten Q30 als neues Mitglied im Kompaktangebot von Infiniti an. Der QX30 ist der nächste Schritt von Infiniti in der Ausweitung des Produktangebots für eine neue Generation von Premium-Kunden.


Der neue QX30

Der neue QX30


Mit den ansprechenden Design-Schlüsselelementen von Infiniti liefert der QX30 ein starkes optisches Statement und entzieht sich den üblichen Kategorisierungen. Auch der QX30 bleibt dem Designanspruch „Powerful Elegance“ des ursprünglichen QX30 Concepts, das im Jahr 2015 auf dem Genfer Automobil-Salon enthüllt wurde, treu.

Der QX30 besticht durch sein kontrolliertes Handling, das durch den intelligenten Allradantrieb unterstützt wird und in Kombination mit der erhöhten Bodenfreiheit des QX30 für vielfältige Einsatzmöglichkeiten sorgt.

Ein 7-Stufen-Doppelkupplungsgetriebe gehört zur Serienausstattung QX30. Das Doppelkupplungsgetriebe wählt die Gänge intelligent vor und sorgt so für einen geschmeidigen Schaltvorgang. Im manuellen Modus kann der Fahrer die Kontrolle über die Gangwahl übernehmen. So werden eine nahtlose Beschleunigung und ein stabiles Drehmoment bei jeder Geschwindigkeit und in jedem Gang sichergestellt.

Der Marktstart des neuen QX30 erfolgt im Frühsommer 2016. Der QX30 ist mit einem 170 PS starken 2,2-Liter-Turbodieselmotor (kombinierter Verbrauch: 4,9 Liter, 128 g/km CO2), serienmässigem Allradantrieb sowie mit Doppelkupplungsgetriebe ausgestattet und wird in der Schweiz in der Version Premium ab 45’990 CHF1 und in der Version Premium Tech ab 51’040 CHF erhältlich sein. 

Der Q50 2016 – Sportlimousine für grenzenloses Fahrvergnügen

Verantwortlich für den vergangenen Erfolg von Infiniti im Premiumsegment ist die Sportlimousine Q50, die für das Modelljahr 2016 umfassend überarbeitet und aufgewertet wurde und auf dem 86. Genfer Automobil-Salon erstmals in Europa gezeigt wird.



Der neue Q50 wird im Sommer in Europa erhältlich sein und bietet eine Reihe von Technologie- und Leistungs-Upgrades, die das Fahrverhalten der Sportlimousine weiter verbessern und den Kunden weitere Individualisierungsmöglichkeiten bieten. Auch der Q50 wird mit dem kraftvollen neuen V6-Motor aus dem Q60 sowie mit Direct Adaptive Steering der zweiten Generation und der neuen Dynamic Digital Suspension von Infiniti ausgerüstet sein.

 

Artikel von: INFINITI EUROPE
Artikelbilder: © Infiniti

Über Samuel Nies

Als gelernter Informatikkaufmann war für mich schon schnell klar, dass die Administration von verschiedenen Systemen zu meinem Gebiet werden sollte. Um aber auch einen kreativen Anteil in meinen Arbeitsalltag zu integrieren, verschlug es mich in die Welt des Web Content Management.


Ihr Kommentar zu:

Infiniti mit drei Europa-Premieren in Genf

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.